Edition Briefe von Jean Paul Korrespondenz

Von Jean Paul an Carl August Böttiger. Weimar, 4. Januar 1800.

Darstellung und Funktionen des "Kritischen und kommentierten Textes" sind für Medium- und Large-Screen-Endgeräte optimiert. Auf Small-Screen-Devices (z.B. Smartphones) empfehlen wir auf den "Lesetext" umzuschalten.



[ Weimar, 4. Jan. 1800 ]
276,22

Wider meine Erwartung täusch’ ich die Ihrige und finde die Rezen-
sion von Huber meisterhaft und noch unpartheiischer und bitterer
selber als den h[yperboräischen] Esel. Huber ist ein kritischer Paulus, 276,25
indes Schlegel nur ein Ohren abhauender und eigne mästender
Petrus ist. Er hat mit der Tiefe zugleich Weite. Es fehlte nicht viel,
so hätt’ ich an Schüz geschrieben und ihn gebeten — da der moralische
und litterarische Humanist Jacobs es nun seit der persönlichen Be-
kantschaft doch nicht mehr thut —, mich von Huber (und wär’ er der276,30
Erbfeind meiner Manier) rezensieren zu lassen — denn zum Glük
sind noch einige Werke übrig —, damit ich doch nach so langer Zeit277,1
einmal stat einer Rezension ein Urtheil läse. — Ich danke. —


R.

Zitierhinweis

Von Jean Paul an Carl August Böttiger. Weimar, 4. Januar 1800. In: Digitale Neuausgabe der Briefe von Jean Paul in der Fassung der von Eduard Berend herausgegebenen 3. Abteilung der Historisch-kritischen Ausgabe (1952-1964), überarbeitet von Markus Bernauer, Norbert Miller und Frederike Neuber (2018). In: Jean Paul - Sämtliche Briefe digital. Herausgegeben im Auftrag der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften von Markus Bernauer, Norbert Miller und Frederike Neuber (2018–). URL: http://jeanpaul-edition.de/brief.html?num=III_379


XML/TEI-Dokument

Textgrundlage
D: Jean Pauls Sämtliche Werke, Historisch-kritische Ausgabe. Dritte Abteilung, Band 3. Hrsg. v. Eduard Berend. Berlin: Akademieverlag, 1959. Briefnr.: 384. Seite(n): 276-277 (Brieftext) und 487 (Kommentar). Konkordanzen Druck-Digitale Edition

Kommentar (der gedruckten Ausgabe)
Siglen

H: Dresden. K: Böttig. J 1: Telegraph. J 2: Denkw. 3,39× (1800). 276,24 unpartheiischer und] nachtr. H 25 Huber] Jakobs K 26 Ohren] aus Ohr H und eigne mästender] nachtr. H 27 mit] aus neben H 31 denn] nachtr. H

Es handelt sich um die Rezension von Kotzebues antischlegelscherSatire „Der hyperboräische Esel“ in der Allgemeinen Literaturzeitung vom28. Dez. 1799, Nr. 415, die also von L. F. Huber war; vgl. I.Abt., III, 422,Anm. zu 317, 29 .