Edition Briefe von Jean Paul Korrespondenz

Von Jean Paul an Johannes Perthes. Coburg, 5. März 1804.

Darstellung und Funktionen des "Kritischen und kommentierten Textes" sind für Medium- und Large-Screen-Endgeräte optimiert. Auf Small-Screen-Devices (z.B. Smartphones) empfehlen wir auf den "Lesetext" umzuschalten.



[ Koburg, 5. März 1804 ]
280,30

— daß Jakobi wie Moos gerade im Winter blüht oder wie ein
südliches Gewächs, das sogar unter der harten Polar Wolke seine
schönere Sonne nicht verläugnet. Er sol nicht eilig schreiben, sondern
eiligst. — Ich grüsse Ihre Ihrigen.

Zitierhinweis

Von Jean Paul an Johannes Perthes. Coburg, 5. März 1804. In: Digitale Neuausgabe der Briefe von Jean Paul in der Fassung der von Eduard Berend herausgegebenen 3. Abteilung der Historisch-kritischen Ausgabe (1952-1964), überarbeitet von Markus Bernauer, Norbert Miller und Frederike Neuber (2018). In: Jean Paul - Sämtliche Briefe digital. Herausgegeben im Auftrag der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften von Markus Bernauer, Norbert Miller und Frederike Neuber (2018–). URL: http://jeanpaul-edition.de/brief.html?num=IV_450


XML/TEI-Dokument

Textgrundlage
D: Jean Pauls Sämtliche Werke, Historisch-kritische Ausgabe. Dritte Abteilung, Band 4. Hrsg. v. Eduard Berend. Berlin: Akademieverlag, 1960. Briefnr.: 457. Seite(n): 280 (Brieftext) und 418 (Kommentar). Konkordanzen Druck-Digitale Edition

Kommentar (der gedruckten Ausgabe)
Siglen

K: Perthes 5. März. B: IV. Abt., IV, Nr. 330. A: IV. Abt., IV, Nr. 335.

Perthes hatte geschrieben, Jacobi sei sehr wohl; vgl. 215,28–30†. In A schreibt er: „Wir wären also in Ordnung ... es bedarf wohl keines weitereneigentlichen Kontrakts — mein letzter Brief kann Ihnen statt dessendienen, und mir Ihr vierfaches Ja. Die Druck Einrichtung der Kaledonia[s. zu Nr. 288] gefällt mir sehr wohl; wenn, wie Sie angeben, 2 Zeilen dasFormat zum wissenschaftlichen verlängern (folglich auch 1 oder 2 Buchstaben in die Breite dazu kommen), so wird das Buch auch so, daß es ingleicher Breite und Höhe mit Ihren übrigen Schriften gebunden werdenkann ... Gutes Pappier soll überhaupt genommen werden, so gut wie zurbesten Ausgabe des Titan; auf Bestes Pappier sollen Sie 10 Freiexempl.haben ...“