Edition
Korpus
Korrespondenz

Von Jean Paul an Johann Adam Lorenz von Oerthel. Hof, 22. Dezember 1785.

Darstellung und Funktionen des "Kritischen und kommentierten Textes" sind für Medium- und Large-Screen-Endgeräte optimiert. Auf Small-Screen-Devices (z.B. Smartphones) empfehlen wir auf den "Lesetext" umzuschalten.



[Kopie]

[ Hof, 22. Dez. 1785 ]
183,21

Du bist so gleichgültig gegen mich und besuchst den Richter nicht
und schikst ihm nichts — und doch denkt er mit Vergnügen daran, daß
heute der 22 Dez. und ein Namenstag ist und schreibt dirs sogar.

Zitierhinweis

Von Jean Paul an Johann Adam Lorenz von Oerthel. Hof, 22. Dezember 1785. In: Digitale Neuausgabe der Briefe von Jean Paul in der Fassung der von Eduard Berend herausgegebenen 3. Abteilung der Historisch-kritischen Ausgabe (1952-1964), überarbeitet von Markus Bernauer, Norbert Miller und Frederike Neuber (2018). In: Jean Paul - Sämtliche Briefe digital. Herausgegeben im Auftrag der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften von Markus Bernauer, Norbert Miller und Frederike Neuber (2018–). URL: http://jeanpaul-edition.de/brief.html?num=I_129


Informationen zum Korpus | Erfassungsrichtlinien

XML/TEI-Dokument | XML-Schema

Textgrundlage
D: Jean Pauls Sämtliche Werke, Historisch-kritische Ausgabe. Dritte Abteilung, Band 1. Hrsg. v. Eduard Berend. Berlin: Akademieverlag, 1956. Briefnr.: 129. Seite(n): 183 (Brieftext) und 468 (Kommentar). Konkordanzen Druck-Digitale Edition

Kommentar (der gedruckten Ausgabe)
Siglen

K: An Oerthel den 22 Dez.

Der 22. Dezember ist der Tag Beatae; Richter denkt also an Beate von Spangenberg, Oerthels einstige Geliebte, vgl. Nr. 333†.