Edition Briefe von Jean Paul Korrespondenz

Von Jean Paul an Lorenz Heinrich Wagner. Bayreuth, Ohne Datum.

Darstellung und Funktionen des "Kritischen und kommentierten Textes" sind für Medium- und Large-Screen-Endgeräte optimiert. Auf Small-Screen-Devices (z.B. Smartphones) empfehlen wir auf den "Lesetext" umzuschalten.



Hier, hochgeschätzter Herr Professor, schicke ich einen Korb, ob ich303,14
gleich mit einem Korbwagen noch lieber vorführe. Er soll mein ästhe303,15
tisches Strickkörbchen werden. — Sie können von mir die gewisse
Versicherung mitnehmen — und sie ungescheut als Ihre eigne in
Steeben an alle Badgäste austheilen, sogar an Naberle — daß immer
schöneres Wetter wird und daß die Badgäste, welche die Erde mit Feuer
tauft, der Himmel mit der Wassertaufe verschonen wird. — Der303,20
Himmel belohne den Aufwand Ihrer geistigen Kräfte mit körperlichen
und mit Heiterkeit und gebe den laut Lachenden noch lauter uns zurück.



Ihr
Richter

Zitierhinweis

Von Jean Paul an Lorenz Heinrich Wagner. Bayreuth, Ohne Datum. In: Digitale Neuausgabe der Briefe von Jean Paul in der Fassung der von Eduard Berend herausgegebenen 3. Abteilung der Historisch-kritischen Ausgabe (1952-1964), überarbeitet von Markus Bernauer, Norbert Miller und Frederike Neuber (2018). In: Jean Paul - Sämtliche Briefe digital. Herausgegeben im Auftrag der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften von Markus Bernauer, Norbert Miller und Frederike Neuber (2018–). URL: http://jeanpaul-edition.de/brief.html?num=VIII_525


XML/TEI-Dokument

Textgrundlage
D: Jean Pauls Sämtliche Werke, Historisch-kritische Ausgabe. Dritte Abteilung, Band 8. Hrsg. v. Eduard Berend. Berlin: Akademieverlag, 1955. Briefnr.: 530. Seite(n): 303 (Brieftext) und 431 (Kommentar). Konkordanzen Druck-Digitale Edition

Kommentar (der gedruckten Ausgabe)
Siglen

H: zuletzt Kat. 687 Stargardt (Juni 2007), Nr. 247; ehem. Slg. Apelt, Zittau. Adr.: Herrn Profess. Wagner mit einem Korbe. 303,15 miteinem] aus einen vorführe] aus anführe 17 ungescheut als Ihre eigne] nachtr. 18 an alle Badgäste austheilen] aus allen Badgästen mittheilen an2] aus dem 19 welche] aus die

Der Korb sollte jedenfalls für zu leihende Bücher und Zeitschriftendienen.