Edition Briefe von Jean Paul Korrespondenz

Von Jean Paul an Heinrich Voß. Heidelberg, 22. (?) August 1817.

Darstellung und Funktionen des "Kritischen und kommentierten Textes" sind für Medium- und Large-Screen-Endgeräte optimiert. Auf Small-Screen-Devices (z.B. Smartphones) empfehlen wir auf den "Lesetext" umzuschalten.


Fehlbrief-Regest: 19. An Heinrich Voß in Heidelberg. Heidelberg, 22. (?) Aug. 1817. Voß sendet am 20. Sept. 1817 an Frau von Ende auf deren Bitte „eines von den Billetchen, wie ich sie manchmal von unserem theuern Freunde bekam“, mit einer umständlichen Erläuterung, aus der hervorgeht, daß Jean Paul darin Vossens Hilfe beim Kofferpacken erbat (vgl. Persönl. S. 152), ferner seinem „lieben Bruder“ einen freundlichen Morgengruß und ein Buch übersandte, worin der Nachdruck moralisch verteidigt war (von Krause, s. 149,21—25†) und das Voß scharf rezen sieren sollte, sodann irgendwie auf sein Verhältnis zu den Paulus und zu Schwarzens anspielte und sich am Schluß nach einem „Buchbinder kästchen“ erkundigte, das ihm Voß für seine Papiere hatte anfertigen lassen (s. 155,35). — Im gleichen Briefe (H: Freiherr v. Ende, Alt Jeßnitz) gibt Voß an, er habe zwei Billetchen von Jean Paul seinem Bruder Abraham geschenkt, andere zu Fidibus verbraucht. Der Brief von Heinrich Voß an Frau von Ende ist abgedruckt i m Hesperus, Nr. 23, März 1962, S. 10—13, nach der jetzt im Goethe- und Schiller-Archiv in Weimar befindlichen Handschrift.
Zitierhinweis

Von Jean Paul an Heinrich Voß. Heidelberg, 22. (?) August 1817. In: Digitale Neuausgabe der Briefe von Jean Paul in der Fassung der von Eduard Berend herausgegebenen 3. Abteilung der Historisch-kritischen Ausgabe (1952-1964), überarbeitet von Markus Bernauer, Norbert Miller und Frederike Neuber (2018). In: Jean Paul - Sämtliche Briefe digital. Herausgegeben im Auftrag der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften von Markus Bernauer, Norbert Miller und Frederike Neuber (2018–). URL: http://jeanpaul-edition.de/brief.html?num=VII_19-fb


XML/TEI-Dokument

Textgrundlage
D: Jean Pauls sämtliche Werke, Historisch-kritische Ausgabe. Dritte Abteilung, Band 7. Hrsg. v. Eduard Berend. Berlin: Akademieverlag, 1954. Briefnr.: 638. Seite(n): (Brieftext) und (Kommentar). Konkordanzen Druck-Digitale Edition