Edition Briefe von Jean Paul Korrespondenz

Von Jean Paul an Emanuel Osmund. Bayreuth, 24. September 1817.

Darstellung und Funktionen des "Kritischen und kommentierten Textes" sind für Medium- und Large-Screen-Endgeräte optimiert. Auf Small-Screen-Devices (z.B. Smartphones) empfehlen wir auf den "Lesetext" umzuschalten.



[ Bayreuth, 24. (?) Sept. 1817 ]
148,26

Guten Morgen, mein Emanuel! Wollen Sie mir nicht die
Summe von 40 fl. rheinisch vorstrecken? Ich will sie Ihnen näch
stens z. B. heute — da schon gestern diese Zinnssumme bei Bülow
[?]fällig war — wieder zurück zahlen. Leider bin ich jetzo auf Gold148,30
herab gebracht. — Hier wieder ein schöner Voß, worin Sie auch vor-
kommen. — Ihre Worte über das „Immergrün“ haben mich schön
belohnt.

Zitierhinweis

Von Jean Paul an Emanuel Osmund. Bayreuth, 24. September 1817. In: Digitale Neuausgabe der Briefe von Jean Paul in der Fassung der von Eduard Berend herausgegebenen 3. Abteilung der Historisch-kritischen Ausgabe (1952-1964), überarbeitet von Markus Bernauer, Norbert Miller und Frederike Neuber (2018). In: Jean Paul - Sämtliche Briefe digital. Herausgegeben im Auftrag der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften von Markus Bernauer, Norbert Miller und Frederike Neuber (2018–). URL: http://jeanpaul-edition.de/brief.html?num=VII_328


XML/TEI-Dokument

Textgrundlage
D: Jean Pauls sämtliche Werke, Historisch-kritische Ausgabe. Dritte Abteilung, Band 7. Hrsg. v. Eduard Berend. Berlin: Akademieverlag, 1954. Briefnr.: 328. Seite(n): 148 (Brieftext) und 388-389 (Kommentar). Konkordanzen Druck-Digitale Edition

Kommentar (der gedruckten Ausgabe)
Siglen

H: SBa. Präsentat: 24ten Sept. 17. 148,28 ihnen 29 Bülow] viel leicht Bulou (vgl. Bd. VI, Nr. 487, 192,19 ) 30 zurückzuzahlen

Trotz des Präsentats wohl nicht am gleichen Tage wie das vorige Billett geschrieben; auch pflegte Emanuel mehrere Billette vom gleichen Tage zu numerieren. Zinssumme: Emanuel hat an den Rand geschrieben, aber durchstr.: „15 Krontl. oder 40 fl. 30 kr. ge- schickt.“ Der schöne Brief von Voß ist nicht erhalten, vgl. aber Nr. 331.