Edition Briefe von Jean Paul Korrespondenz

Von Jean Paul an Johann Friedrich Wenner. Erlangen, Anfang Juni 1811.

Darstellung und Funktionen des "Kritischen und kommentierten Textes" sind für Medium- und Large-Screen-Endgeräte optimiert. Auf Small-Screen-Devices (z.B. Smartphones) empfehlen wir auf den "Lesetext" umzuschalten.


Fehlbrief-Regest: 28. An Buchhändler Wenner in Frankfurt a. M. Erlangen, Anfang Juni 1811. Jung hatte am 6. Mai (an J. P. Nr. 148) geschrieben: „Sie schrieben mir ehemals [5. Jan. 1811] von einer hinterlassenen Hand schrift Ihres Freundes Dobeneck; ich antwortete Ihnen [Febr. 1811, nicht erhalten, vgl. zu Nr. 457], daß Wenner geneigt sei, den Verlag zu übernehmen; nur wünsche er, wenigstens einen Theil desselben vor her zu sehen. Sagen Sie mir doch etwas hierüber. Und unser Plan, hier ein tägliches Blatt herauszugeben — haben Sie ihm denn seitdem garnicht mehr nachgedacht?“ Jean Paul versprach nun vermutlich, nach seiner Rückkehr nach Bayreuth das Dobenecksche Manuskript an Wenner zu schicken; vgl. Nr. 565†. Außerdem ließ er, wie aus Jungs Brief an J. P. Nr. 165 hervorgeht, Jung grüßen, den Empfang seines Trauerspiels „Edmar“ (vgl. 192,25) bestätigen und sein Schweigen entschuldigen; vgl. 194,22 †.
Zitierhinweis

Von Jean Paul an Johann Friedrich Wenner. Erlangen, Anfang Juni 1811. In: Digitale Neuausgabe der Briefe von Jean Paul in der Fassung der von Eduard Berend herausgegebenen 3. Abteilung der Historisch-kritischen Ausgabe (1952-1964), überarbeitet von Markus Bernauer, Norbert Miller und Frederike Neuber (2018). In: Jean Paul - Sämtliche Briefe digital. Herausgegeben im Auftrag der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften von Markus Bernauer, Norbert Miller und Frederike Neuber (2018–). URL: http://jeanpaul-edition.de/brief.html?num=VI_28-fb


XML/TEI-Dokument

Textgrundlage
D: Jean Pauls Sämtliche Werke, Historisch-kritische Ausgabe. Dritte Abteilung, Band 6. Hrsg. v. Eduard Berend. Berlin: Akademieverlag, 1952. Briefnr.: 1004. Seite(n): (Brieftext) und (Kommentar). Konkordanzen Druck-Digitale Edition