Edition Briefe von Jean Paul Korrespondenz

Von Jean Paul an Emanuel. Bayreuth, 26. Dezember 1810.

Darstellung und Funktionen des "Kritischen und kommentierten Textes" sind für Medium- und Large-Screen-Endgeräte optimiert. Auf Small-Screen-Devices (z.B. Smartphones) empfehlen wir auf den "Lesetext" umzuschalten.



[ Bayreuth, 26. Dez. 1810 ]
165,29

Ich sage zum Briefe M[umme]’s, daß er darin eine über sein 165,30
Alter gehende Sprachkenntnis (einige orthographische Fehler aus
genommen, z. B. Auqu’un, embresser) und treffliche Hand und
recht viel Verstand des Ausdrucks (Empfindung etwas weniger)
gezeigt hat.

Zitierhinweis

Von Jean Paul an Emanuel. Bayreuth, 26. Dezember 1810. In: Digitale Neuausgabe der Briefe von Jean Paul in der Fassung der von Eduard Berend herausgegebenen 3. Abteilung der Historisch-kritischen Ausgabe (1952-1964), überarbeitet von Markus Bernauer, Norbert Miller und Frederike Neuber (2018). In: Jean Paul - Sämtliche Briefe digital. Herausgegeben im Auftrag der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften von Markus Bernauer, Norbert Miller und Frederike Neuber (2018–). URL: http://jeanpaul-edition.de/brief.html?num=VI_415


XML/TEI-Dokument

Textgrundlage
D: Jean Pauls Sämtliche Werke, Historisch-kritische Ausgabe. Dritte Abteilung, Band 6. Hrsg. v. Eduard Berend. Berlin: Akademieverlag, 1952. Briefnr.: 416. Seite(n): 165 (Brieftext) und 497 (Kommentar). Konkordanzen Druck-Digitale Edition

Kommentar (der gedruckten Ausgabe)
Siglen

H: SBa. Präsentat: 26 Dec. 10. 2). 165,31 orthographische Fehler] aus Fehlschrei[bungen]

Mumme: von Emanuel ergänzt aus M., wohl nicht der 103,6 genannte Mum.