Edition Briefe von Jean Paul Korrespondenz

Von Jean Paul an Johann Wilhelm Christoph Hennings. Leipzig, August 1798.

Darstellung und Funktionen des "Kritischen und kommentierten Textes" sind für Medium- und Large-Screen-Endgeräte optimiert. Auf Small-Screen-Devices (z.B. Smartphones) empfehlen wir auf den "Lesetext" umzuschalten.



[ Leipzig, Aug. (?) 1798 ]
88,8

Die mir übersandten Reisen verrathen so viel Wiz, Phantasie und
Gefühl, daß es sehr Schade ist, daß der Verfasser sich durch eine88,10
fremde Manier seine Manier verdunkelt, und dadurch des Effekts,
welchen er hätte machen können, sich zum Theil beraubt hat.

Zitierhinweis

Von Jean Paul an Johann Wilhelm Christoph Hennings. Leipzig, August 1798. In: Digitale Neuausgabe der Briefe von Jean Paul in der Fassung der von Eduard Berend herausgegebenen 3. Abteilung der Historisch-kritischen Ausgabe (1952-1964), überarbeitet von Markus Bernauer, Norbert Miller und Frederike Neuber (2018). In: Jean Paul - Sämtliche Briefe digital. Herausgegeben im Auftrag der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften von Markus Bernauer, Norbert Miller und Frederike Neuber (2018–). URL: http://jeanpaul-edition.de/brief.html?num=III_122


XML/TEI-Dokument

Textgrundlage
D: Jean Pauls Sämtliche Werke, Historisch-kritische Ausgabe. Dritte Abteilung, Band 3. Hrsg. v. Eduard Berend. Berlin: Akademieverlag, 1959. Briefnr.: 124. Seite(n): 88 (Brieftext) und 419 (Kommentar). Konkordanzen Druck-Digitale Edition

Kommentar (der gedruckten Ausgabe)
Siglen

J: Reichsanzeiger, 15. Nov. 1798, Nr. 266. B: IV. Abt., III.1, Nr. 70. A: IV. Abt., III.1, Nr. 85.

Hennings teilt diese angeblich wörtlich einem Briefe Jean Pauls entnommene Stelle in einer öffentlichen Erklärung mit, worin er sich gegen dieBeschuldigung verwahrt, die „Reisen unter Sonne, Mond und Sternen“ fürein Werk Jean Pauls ausgegeben zu haben. Das viel zu günstige Urteilerklärt sich wohl daraus, daß Jean Paul Heinrich von Spangenberg für denVerfasser hielt (s. 72,19 ). Nach A erbot er sich in dem Brief auch zu einerneuen verbesserten Auflage des Kampanerthals.