Edition Briefe von Jean Paul Korrespondenz

Von Jean Paul an August Streiber und Johann Christian Streiber. Weimar, 24. September 1799.

Darstellung und Funktionen des "Kritischen und kommentierten Textes" sind für Medium- und Large-Screen-Endgeräte optimiert. Auf Small-Screen-Devices (z.B. Smartphones) empfehlen wir auf den "Lesetext" umzuschalten.



[ Weimar, 24. Sept. 1799 ]
230,21

Warum wurden mir nicht diese schönen Tage zu Ihren schönen
Gegenden beschieden? Und warum mus dem Menschen immer etwas
fehlen entweder oben am Himmel oder unten auf der Erde?

Zitierhinweis

Von Jean Paul an August Streiber und Johann Christian Streiber. Weimar, 24. September 1799. In: Digitale Neuausgabe der Briefe von Jean Paul in der Fassung der von Eduard Berend herausgegebenen 3. Abteilung der Historisch-kritischen Ausgabe (1952-1964), überarbeitet von Markus Bernauer, Norbert Miller und Frederike Neuber (2018). In: Jean Paul - Sämtliche Briefe digital. Herausgegeben im Auftrag der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften von Markus Bernauer, Norbert Miller und Frederike Neuber (2018–). URL: http://jeanpaul-edition.de/brief.html?num=III_317


XML/TEI-Dokument

Textgrundlage
D: Jean Pauls Sämtliche Werke, Historisch-kritische Ausgabe. Dritte Abteilung, Band 3. Hrsg. v. Eduard Berend. Berlin: Akademieverlag, 1959. Briefnr.: 321. Seite(n): 230 (Brieftext) und 472 (Kommentar). Konkordanzen Druck-Digitale Edition

Kommentar (der gedruckten Ausgabe)
Siglen

K (nach Nr. 315): Streiber d. 24 Sept.

Vgl. Nr. 6†.