Edition Briefe von Jean Paul Korrespondenz

Von Jean Paul an Sophie von Brüningk. Hof, 21. April 1798.

Darstellung und Funktionen des "Kritischen und kommentierten Textes" sind für Medium- und Large-Screen-Endgeräte optimiert. Auf Small-Screen-Devices (z.B. Smartphones) empfehlen wir auf den "Lesetext" umzuschalten.



[ Hof, 21. April 1798
61,10

Sie geben mir lauter bunte Frühlingsgeschenke mit einem Trauer
herz und meines nimt sie dankend und weinend auf. Nun zieht die
raubende und schwüle Stunde der Trennung näher und dunkler auf
mich zu und zeigt immer mehr neue Thränen. Hinter dem Vorhang
der Zukunft oder Vergangenheit schweben fliehend die theueren Ge61,15
stalten nur wie gehende Lichter hinter dem Theatervorhang. Aber was
das Herz aufrecht hält, ist, daß ohne die Trennung der Jahre nicht die
kurze gesellige Stunde so viele gesammelte und gefülte Honigkelche
tragen würde. Wir entbehren nur Zeit, nicht Freude und ein einziger
Tag des lang entrükten Wiedersehens trägt alle Hesperidenfrüchte, die 61,20
erst in einem langen Jahre gezeitigt hätten. Ja es giebt hohe Augen
blicke, die nur um den Schmerz der Absonderung feilstehen. Leben Sie
froh und das Schiksal sag’ es mir nach.

Zitierhinweis

Von Jean Paul an Sophie von Brüningk. Hof, 21. April 1798. In: Digitale Neuausgabe der Briefe von Jean Paul in der Fassung der von Eduard Berend herausgegebenen 3. Abteilung der Historisch-kritischen Ausgabe (1952-1964), überarbeitet von Markus Bernauer, Norbert Miller und Frederike Neuber (2018). In: Jean Paul - Sämtliche Briefe digital. Herausgegeben im Auftrag der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften von Markus Bernauer, Norbert Miller und Frederike Neuber (2018–). URL: http://jeanpaul-edition.de/brief.html?num=III_88


XML/TEI-Dokument

Textgrundlage
D: Jean Pauls Sämtliche Werke, Historisch-kritische Ausgabe. Dritte Abteilung, Band 3. Hrsg. v. Eduard Berend. Berlin: Akademieverlag, 1959. Briefnr.: 88. Seite(n): 61 (Brieftext) und 409 (Kommentar). Konkordanzen Druck-Digitale Edition

Kommentar (der gedruckten Ausgabe)
Siglen

K (nach Nr. 86): Brüningk 21 Ap. i: Wahrheit 6,35. B: IV. Abt., III.1, Nr. 51.

Sophie hatte geschrieben, daß sie am 19. April nach Geilsdorf abreise(zu Nauendorffs, s. IV. Abt. (Br. an J. P.), II, Nr. 178 und 234). Jean Paul scheint bei ihrgewesen zu sein. 61,14 16 Vgl. I. Abt., VIII, 115,6–9.