Hinweis zur mobile-Version:
Bitte beachten Sie, dass Brieftexte und Kommentare auf Medium und Large Screen-Devices optimal dargestellt werden, während eine responsive Darstellung des Textes auf Small Screen-Devices durch die Beibehaltung des Zeilenumbruchs beeinträchtigt ist.



14. An Rektor Werner in Schwarzenbach. Hof, Aug. 1796. A: Nr. 129. Rückzahlung von Geld, daß Werner einst Frau Richter ge liehen hatte; vgl. A: „... Und bei Ihren vielen Geschäften denken Sie noch an mich armen alten Schulmann, sind noch mein Freund und wün schen mir so viel Gutes ...“ Vgl. Bd. VI, 148, Nr. 382†.

Erwähnungen im Regest:

Personen

Textgrundlage:

Fehlbrief-Regest Nr. 14. In: Jean Pauls sämtliche Werke, Historisch-kritische Ausgabe. Dritte Abteilung, Band 2. Hrsg. v. Eduard Berend. Berlin: Akademieverlag, 1958.

Seite(n): 534
Zur Konkordanzliste aller Bände


Zitierempfehlung:

An Carl August Werner. Hof, August 1796.kom In: Jean Paul - Sämtliche Briefe digital. In der Fassung der von Eduard Berend herausgegebenen 3. Abteilung der Historisch-kritischen Ausgabe (1952-54), im Auftrag der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften überarbeitet und heraugegeben von Markus Bernauer, Norbert Miller und Frederike Neuber (2018).
< http://jeanpaul-edition.de/brief.html?num=II_14-fb >


Zum XML/TEI-file des Briefes