Hinweis zur mobile-Version:
Bitte beachten Sie, dass Brieftexte und Kommentare auf Medium und Large Screen-Devices optimal dargestellt werden, während eine responsive Darstellung des Textes auf Small Screen-Devices durch die Beibehaltung des Zeilenumbruchs beeinträchtigt ist.



Hof im Voigtl. d. 12 Jul. 1796 .
224,2
Für mich ist jezt die Zeit der mundus patens, worin die Unter
welt, d. h. auf der Erde die Vergangenheit, sich vor meine Augen
heraufhebt: und unter allen diesen Gestalten seh’ ich die gröste zuerst224,5
und zulezt und am längsten — und da ich die Ihrige, verehrungs
würdigster Lehrer, seit 8 Tagen anschaue, so werd’ ich sie doch auch
anreden und Ihnen mit drei Zeilen drei Minuten nehmen dürfen? —

Ihr weiter und voller Kreis verstattet Ihnen kaum das Lesen der
Briefe, geschweige ihr Erwiedern. Ich bitte Sie also um nichts; aber224,10
ich wünsche Ihnen alles mit der gerührtesten Seele, in der je Ihr
Bild gezittert hat. Um die Katarakten unserer Tage sind wie um
andere, Nebel — möge auf den Ihrigen ein Regenbogen sein! —
Möge auf die äussere Welt ein Wiederschein aus Ihrer innern
fallen! — Möge jedes Auge, das sich Ihnen nahet, Sie so freude224,15
trunken anschauen wie meines und möge immer in Ihrer Brust der
Himmel bleiben, der sich in der meinigen aufthat, als ich nach einem
funfzehnjährigen Wunsche endlich an Ihrem so lang geliebten Herzen
hieng!

Ihr224,20
Jean Paul Fr. Richter


H: SBB, Slg. Autogr.: Paul, Jean, Blatt 6-7 ; ehem. Dr. F.C. Witte, Rostock. 4 S. 8°. K: An Herder. i: Wahrheit 5,147. J: Herders Nachlaß Nr. 6 (nach einer Abschrift). A: IV. Abt., II, Nr. 126.
224,17f. nach einem funfzehnjährigen Wunsche: Herder war im Juli 1791 durch Hof gekommen, ohne daß Richter ihn gesehen hatte; vgl. Bd. I, Nr. 404, 363,20f. und I. Abt., X, 44ff. (Flegeljahre Nr. 7).

Textgrundlage:

358. An Herder in Weimar. In: Jean Pauls Sämtliche Werke, Historisch-kritische Ausgabe. Dritte Abteilung, Band 2. Hrsg. v. Eduard Berend. Berlin: Akademieverlag, 1958.

Seite(n): 224 (Brieftext); 466 (Kommentar).
Zur Konkordanzliste aller Bände


Zitierempfehlung:

An Johann Gottfried von Herder. Hof, 12. Juli 1796. In: Jean Paul - Sämtliche Briefe digital. In der Fassung der von Eduard Berend herausgegebenen 3. Abteilung der Historisch-kritischen Ausgabe (1952-1964), im Auftrag der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften überarbeitet und herausgegeben von Markus Bernauer, Norbert Miller und Frederike Neuber (2018).
< http://jeanpaul-edition.de/brief.html?num=II_358 >


Zum XML/TEI-file des Briefes