Hinweis zur mobile-Version:
Bitte beachten Sie, dass Brieftexte und Kommentare auf Medium und Large Screen-Devices optimal dargestellt werden, während eine responsive Darstellung des Textes auf Small Screen-Devices durch die Beibehaltung des Zeilenumbruchs beeinträchtigt ist.



[ Hof, 8. Febr. 1797 ]
298,2
Nie ist ein kargerer Preis auf eine Preisfrage gesezt worden als auf
die kommende: die Preismedaille besteht wie die Mandate nur [in]
Papier, worauf mein Dank und Herz geprägt ist. Die Akademie d. h.298,5
der Akademist.

K (nach Nr. 516): Elrodt. 8 Febr.
Wie aus Lübecks Brief an J. P. IV. Abt., II, Nr. 172 (14. Febr. 1797) hervorgeht, bezog sich die Frage auf das Erscheinen der 2. Auflage des Fixlein. Lübecks Antwort verspricht sie etwa zu Johannis; sie erschien aber erst im Oktober 1800.

Erwähnungen im Kommentar:

Personen

Textgrundlage:

526. An Dr. Ellrodt in Bayreuth. In: Jean Pauls Sämtliche Werke, Historisch-kritische Ausgabe. Dritte Abteilung, Band 2. Hrsg. v. Eduard Berend. Berlin: Akademieverlag, 1958.

Seite(n): 298 (Brieftext); 496 (Kommentar).
Zur Konkordanzliste aller Bände


Zitierempfehlung:

An Theodor Christian Ellrodt. Hof, 8. Februar 1797. In: Jean Paul - Sämtliche Briefe digital. In der Fassung der von Eduard Berend herausgegebenen 3. Abteilung der Historisch-kritischen Ausgabe (1952-1964), im Auftrag der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften überarbeitet und herausgegeben von Markus Bernauer, Norbert Miller und Frederike Neuber (2018).
< http://jeanpaul-edition.de/brief.html?num=II_526 >


Zum XML/TEI-file des Briefes