Edition
Korpus

Von Jean Paul an August Wilhelm Iffland. Berlin, 2. März 1801.

Darstellung und Funktionen des "Kritischen und kommentierten Textes" sind für Medium- und Large-Screen-Endgeräte optimiert. Auf Small-Screen-Devices (z.B. Smartphones) empfehlen wir auf den "Lesetext" umzuschalten.



[Konzept, Schluß Kopie]

Berlin d. 2. Mär. 1801.

Ein Freund von mir — ein Jüngling, dessen kleinere Virtuosität nur die auf der Violine ist — bringt Ihnen meine und seine Bitte, ihm oder vielmehr der Sängerin — die er zu seinem Konzerte braucht — die gütige Versicherung zu geben, daß Sie derselben nicht am 29ten März oder am 30ten oder 31ten zu einer Oper bedürfen.

Verzeihen Sie diese Bitte, die in Ihr Direktorat eingeht; und leben Sie als Man ausser [ Schluß fehlt ]

Machen Sie Ihre Reisen nach der Stadt so froh, wie der Zu schauer, der Sie sie auf der Bühne machen sieht.

Zitierhinweis

Von Jean Paul an August Wilhelm Iffland. Berlin, 2. März 1801. In: Digitale Neuausgabe der Briefe von Jean Paul in der Fassung der von Eduard Berend herausgegebenen 3. Abteilung der Historisch-kritischen Ausgabe (1952-1964), überarbeitet von Markus Bernauer, Norbert Miller und Frederike Neuber (2018). In: Jean Paul - Sämtliche Briefe digital. Herausgegeben im Auftrag der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften von Markus Bernauer, Norbert Miller und Frederike Neuber (2018–). URL: http://jeanpaul-edition.de/brief.html?num=IV_101


Informationen zum Korpus | Erfassungsrichtlinien

XML/TEI-Dokument | XML-Schema

Textgrundlage
D: Jean Pauls Sämtliche Werke, Historisch-kritische Ausgabe. Dritte Abteilung, Band 6. Hrsg. v. Eduard Berend. Berlin: Akademieverlag, 1952. Briefnr.: 105. Seite(n): (Brieftext) und (Kommentar). Konkordanzen Druck-Digitale Edition

Kommentar (der gedruckten Ausgabe)
Siglen

K 1 (durchstr. Konzept): Berlin. 1 S. 8°; auf der Rücks. Notizen. K 2: Ifland 22 März. Anfang nach K 1, der letzte Absatz nach K 2. 56,14 nur] fast nur K 2 15 brauchte K 2 16 gütige Versicherung] Nachricht K 2 derselben] ihrer K 2

Thieriots Konzert fand erst am 2. April (Gründonnerstag) ohne Beteiligung einer Sängerin im Saal der „Stadt Paris“ statt. 56, 20f. Ifflands Lustspiel „Die Reise nach der Stadt“ wurde in Berlin am 23. u. 24. März, in Potsdam am 5. März 1801 gegeben.