Edition
Korpus
Korrespondenz

Von Jean Paul an unbekannte Korrespondenten. Berlin, 29. Mai 1801.

Darstellung und Funktionen des "Kritischen und kommentierten Textes" sind für Medium- und Large-Screen-Endgeräte optimiert. Auf Small-Screen-Devices (z.B. Smartphones) empfehlen wir auf den "Lesetext" umzuschalten.



Unsere Verbindung und unsere Abreise nach Meiningen machen 75,20
wir unsern Freunden mit dem Dank für die vorige Liebe und mit der
Bitte um die künftige bekant.


Berlin d. 29. Mai 1801.
Jean Paul Fr. Richter,
Legationsrath.
Leopoldine Karoline Richter, 75,25
geb. Mayer.


Zitierhinweis

Von Jean Paul an unbekannte Korrespondenten. Berlin, 29. Mai 1801. In: Digitale Neuausgabe der Briefe von Jean Paul in der Fassung der von Eduard Berend herausgegebenen 3. Abteilung der Historisch-kritischen Ausgabe (1952-1964), überarbeitet von Markus Bernauer, Norbert Miller und Frederike Neuber (2018). In: Jean Paul - Sämtliche Briefe digital. Herausgegeben im Auftrag der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften von Markus Bernauer, Norbert Miller und Frederike Neuber (2018–). URL: http://jeanpaul-edition.de/brief.html?num=IV_140


Informationen zum Korpus | Erfassungsrichtlinien

XML/TEI-Dokument | XML-Schema

Textgrundlage
D: Jean Pauls Sämtliche Werke, Historisch-kritische Ausgabe. Dritte Abteilung, Band 6. Hrsg. v. Eduard Berend. Berlin: Akademieverlag, 1952. Briefnr.: 145. Seite(n): (Brieftext) und (Kommentar). Konkordanzen Druck-Digitale Edition

Kommentar (der gedruckten Ausgabe)
Siglen

H: Berlin (derzeit BJK?).

Die Anzeige erschien in der Vossischen und in der Haude- und Spenerschen Zeitung vom 30. Mai 1801.