Edition Briefe von Jean Paul Korrespondenz

Von Jean Paul an Emanuel. Coburg, 7. August 1804.

Darstellung und Funktionen des "Kritischen und kommentierten Textes" sind für Medium- und Large-Screen-Endgeräte optimiert. Auf Small-Screen-Devices (z.B. Smartphones) empfehlen wir auf den "Lesetext" umzuschalten.



Koburg d. 7. Aug. 1804 [Dienstag].
309,26

Dieß ist denn der letzte Brief an Sie von hier oder irgend einer Stadt
aus; wiewol doch kaum, da ich ja auf kleinen Reisen schreiben kann,
z. B. aus Rom. — Am Sonntage abends kommen wir in Bayreuth
an; ob Mittags in Schwarzach, bestimmt der Fuhrmann, so wie ich 309,30
noch unentschieden bin, ob die Packwagen auch am Sonntage oder
früher abgehen; doch ist jenes wahrscheinlicher. Was ich ungern hier
verlasse, ist mein schöner Dintentopf. Das erste, was ich in Bayreuth
mache, ist gute Dinte; nachher Karten und Besuche und Geld. — Ver
geblich hofft’ ich heute auf einen Brief. — Mögen wir uns fröhlich309,35
wiederfinden und niemals fröhlich trennen!

Zitierhinweis

Von Jean Paul an Emanuel. Coburg, 7. August 1804. In: Digitale Neuausgabe der Briefe von Jean Paul in der Fassung der von Eduard Berend herausgegebenen 3. Abteilung der Historisch-kritischen Ausgabe (1952-1964), überarbeitet von Markus Bernauer, Norbert Miller und Frederike Neuber (2018). In: Jean Paul - Sämtliche Briefe digital. Herausgegeben im Auftrag der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften von Markus Bernauer, Norbert Miller und Frederike Neuber (2018–). URL: http://jeanpaul-edition.de/brief.html?num=IV_492


XML/TEI-Dokument

Textgrundlage
D: Jean Pauls Sämtliche Werke, Historisch-kritische Ausgabe. Dritte Abteilung, Band 4. Hrsg. v. Eduard Berend. Berlin: Akademieverlag, 1960. Briefnr.: 492. Seite(n): 309 (Brieftext) und 429 (Kommentar). Konkordanzen Druck-Digitale Edition

Kommentar (der gedruckten Ausgabe)
Siglen

H: SBa. 1¼ S. 8°; es folgen noch 1¼ S. u. Adr. von Karoline. K: Eman. 7. Aug. J: Denkw. 1,170. 309,27 an Sie] nachtr. H 31 Packwagen] aus Pakwagen H 34 Karten und] nachtr. H und Geld] nachtr. H

309,30 Schwarzach: vgl. 193,11†. 34 Karten: für Billette?