Hinweis zur mobile-Version:
Bitte beachten Sie, dass Brieftexte und Kommentare auf Medium und Large Screen-Devices optimal dargestellt werden, während eine responsive Darstellung des Textes auf Small Screen-Devices durch die Beibehaltung des Zeilenumbruchs beeinträchtigt ist.



[ Schwarzenbach, 20. Sept. 1790. Montag ]
307,16
Le [21?] j’aurai le plaisir de voir et de completter la Ligue
lisante, aimante et riante — je m’annonce pour vous trouver et les
livres que je veux emporter en vous remettant les lüs [!]. La lune
illumine ce papier, mais demain je verrai les soleils dont elle 307,20
emprunte les rayons.


K: Otto den 20 Sept. (die 2 gestr. oder in 1 verb.; am 10. Sept. 1790 war aber Neumond; wahrsch. sollte 20 in 21 verb. werden)
Vgl. Nr. 318†.

Textgrundlage:

338. An die Brüder (?) Otto. In: Jean Pauls Sämtliche Werke, Historisch-kritische Ausgabe. Dritte Abteilung, Band 1. Hrsg. v. Eduard Berend. Berlin: Akademieverlag, 1956.

Seite(n): 307 (Brieftext); 514 (Kommentar).
Zur Konkordanzliste aller Bände


Zitierempfehlung:

An Albrecht, Christian und Christoph Otto. Schwarzenbach a. d. Saale, 20. September 1790. In: Jean Paul - Sämtliche Briefe digital. In der Fassung der von Eduard Berend herausgegebenen 3. Abteilung der Historisch-kritischen Ausgabe (1952-1964), im Auftrag der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften überarbeitet und herausgegeben von Markus Bernauer, Norbert Miller und Frederike Neuber (2018).
< http://jeanpaul-edition.de/brief.html?num=I_338 >


Zum XML/TEI-file des Briefes