Edition Briefe von Jean Paul Korrespondenz

Von Jean Paul an Christian Otto. Bayreuth, Ohne Datum.

Darstellung und Funktionen des "Kritischen und kommentierten Textes" sind für Medium- und Large-Screen-Endgeräte optimiert. Auf Small-Screen-Devices (z.B. Smartphones) empfehlen wir auf den "Lesetext" umzuschalten.



Guten Morgen, Alter! Verzeih ja die Zeitungsache Ich selber bin323,7
hierin der pünktlichste und gewissenhafteste Mann. — Neulich wollte
mir dein sentir nicht recht ein. Sentir als Aktivum heißt so wenig
riechen als das lateinische sentio „ich meine“. — Als Neutrum: Sentir323,10
quelque chose
heißt ja nach etwas riechen, oder se sentir de quelque
chose.
Dein Mozin kann am besten aufklären. — Sentiment wird, so
viel ich weiß, nicht als Geruch (nur als Sinn überhaupt) und blos bei
Hunden als Spur gebraucht.

Zitierhinweis

Von Jean Paul an Christian Otto. Bayreuth, Ohne Datum. In: Digitale Neuausgabe der Briefe von Jean Paul in der Fassung der von Eduard Berend herausgegebenen 3. Abteilung der Historisch-kritischen Ausgabe (1952-1964), überarbeitet von Markus Bernauer, Norbert Miller und Frederike Neuber (2018). In: Jean Paul - Sämtliche Briefe digital. Herausgegeben im Auftrag der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften von Markus Bernauer, Norbert Miller und Frederike Neuber (2018–). URL: http://jeanpaul-edition.de/brief.html?num=VIII_617


XML/TEI-Dokument

Textgrundlage
D: Jean Pauls Sämtliche Werke, Historisch-kritische Ausgabe. Dritte Abteilung, Band 8. Hrsg. v. Eduard Berend. Berlin: Akademieverlag, 1955. Briefnr.: 617. Seite(n): 323 (Brieftext) und 439 (Kommentar). Konkordanzen Druck-Digitale Edition

Kommentar (der gedruckten Ausgabe)
Siglen

H: Berlin JP. Auf der Rücks. von Ottos Hand: „Witterung“. 323, 10 Als Neutrum] üdZ

Terminus a quo: 1812 (Zeitungsache). Mozin: Französisch-deutschesWörterbuch, 1811—12, vgl. Bd. VI, 261, 4 †.