Edition
Korpus
Korrespondenz

Von Jean Paul an Friederike Wilhelmine Caroline. Bayreuth, 13. Dezember 1815.

Darstellung und Funktionen des "Kritischen und kommentierten Textes" sind für Medium- und Large-Screen-Endgeräte optimiert. Auf Small-Screen-Devices (z.B. Smartphones) empfehlen wir auf den "Lesetext" umzuschalten.



[Kopie]

[ Bayreuth, 13. Dez. 1815 ]
47,30
Durchlauchtigste Königin!

So vertrauend die Bitte vor Ew. K[önigliche] M[ajestät] tritt,
so naht sich Ihnen doch noch zuversichtlicher der Dank, weil jene
Ihr menschenliebendes Herz oft betrüben, dieser aber es allezeit
erfreuen kann. Und meiner allergnädigsten Königin kann ich eine48,1
Freude bringen, nämlich den gerührtesten Dank für die huldreichste
Aufnahme und Erhörung meiner Wünsche einer Pension. — Güte
wie Schönheit können nur von ihren Ebenbildern belohnt werden;
wo kann aber eine Königin diese näher finden als in ihren Kindern? 48,5
Mögen Ew. [Majestät] noch lange und ohne die Trübungen des
Zufalls in die verjüngten Spiegel Ihres Glanzes schauen.

Zitierhinweis

Von Jean Paul an Friederike Wilhelmine Caroline. Bayreuth, 13. Dezember 1815. In: Digitale Neuausgabe der Briefe von Jean Paul in der Fassung der von Eduard Berend herausgegebenen 3. Abteilung der Historisch-kritischen Ausgabe (1952-1964), überarbeitet von Markus Bernauer, Norbert Miller und Frederike Neuber (2018). In: Jean Paul - Sämtliche Briefe digital. Herausgegeben im Auftrag der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften von Markus Bernauer, Norbert Miller und Frederike Neuber (2018–). URL: http://jeanpaul-edition.de/brief.html?num=VII_130


Informationen zum Korpus | Erfassungsrichtlinien

XML/TEI-Dokument | XML-Schema

Textgrundlage
D: Jean Pauls sämtliche Werke, Historisch-kritische Ausgabe. Dritte Abteilung, Band 7. Hrsg. v. Eduard Berend. Berlin: Akademieverlag, 1954. Briefnr.: 130. Seite(n): 47-48 (Brieftext) und 349 (Kommentar). Konkordanzen Druck-Digitale Edition

Kommentar (der gedruckten Ausgabe) Siglen

K (von Emmas Hand) ohne Überschrift. i: Wahrheit 8, 47. B: IV. Abt., VII, Nr. 9. A: IV. Abt., VII, Nr. 20.