Edition Briefe von Jean Paul

Von Jean Paul an Luise Rothhammel. Heidelberg, 22. August 1817.

Darstellung und Funktionen des "Kritischen und kommentierten Textes" sind für Medium- und Large-Screen-Endgeräte optimiert. Auf Small-Screen-Devices (z.B. Smartphones) empfehlen wir auf den "Lesetext" umzuschalten.


Fehlbrief-Regest: 22. Stammbuchblatt für Luise Rothhammel. Heidelberg , 22. Aug. 1817. Vgl. Max Richter an J. P., Heidelberg, April (?) 1821: „Er innerst Du Dich wohl noch seit diesen vier Jahren einer Luise Roth hammel bei Tiedemanns? Ihr Stammbuch und eine Nelke geben Dich ihr in immer frischem Andenken wieder.“ Sie heiratete 1821 einen Heusinger.
Zitierhinweis

Von Jean Paul an Luise Rothhammel. Heidelberg, 22. August 1817. In: Digitale Neuausgabe der Briefe von Jean Paul in der Fassung der von Eduard Berend herausgegebenen 3. Abteilung der Historisch-kritischen Ausgabe (1952-1964), überarbeitet von Markus Bernauer, Norbert Miller und Frederike Neuber (2018). In: Jean Paul - Sämtliche Briefe digital. Herausgegeben im Auftrag der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften von Markus Bernauer, Norbert Miller und Frederike Neuber (2018–). URL: http://jeanpaul-edition.de/brief.html?num=VII_22-fb


XML/TEI-Dokument

Textgrundlage
D: Jean Pauls sämtliche Werke, Historisch-kritische Ausgabe. Dritte Abteilung, Band 7. Hrsg. v. Eduard Berend. Berlin: Akademieverlag, 1954. Briefnr.: 641. Seite(n): (Brieftext) und (Kommentar). Konkordanzen Druck-Digitale Edition