Edition Briefe von Jean Paul Korrespondenz

Eintrag in ein Stammbuch. Von Jean Paul an Herzogin von Württemberg Friederike Franziska Wilhelmine. Stuttgart, Ende Juni oder Anfang Juli 1819.

Darstellung und Funktionen des "Kritischen und kommentierten Textes" sind für Medium- und Large-Screen-Endgeräte optimiert. Auf Small-Screen-Devices (z.B. Smartphones) empfehlen wir auf den "Lesetext" umzuschalten.



[ Stuttgart, Ende Juni oder Anfang Juli 1819 ]
281,27

Mögen Sie, verehrteste Fürstin, auf der Thronhöhe wie auf einer
Alpenhöhe die Wolken des Lebens nur unter sich sehen und blos
den Himmel über sich! — Das Herz muß nach der Schweiz seine 281,30
Erhebungen, und nach Italien seinen Himmel mitbringen: sonst
findet man keine Schweiz und kein Italien.


Zum Andenken des Tags, wo ich so viel von
beiden durch Ihre begeisternde Gegenwart
genoß
281,35

Zitierhinweis

Eintrag in ein Stammbuch. Von Jean Paul an Herzogin von Württemberg Friederike Franziska Wilhelmine. Stuttgart, Ende Juni oder Anfang Juli 1819. In: Digitale Neuausgabe der Briefe von Jean Paul in der Fassung der von Eduard Berend herausgegebenen 3. Abteilung der Historisch-kritischen Ausgabe (1952-1964), überarbeitet von Markus Bernauer, Norbert Miller und Frederike Neuber (2018). In: Jean Paul - Sämtliche Briefe digital. Herausgegeben im Auftrag der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften von Markus Bernauer, Norbert Miller und Frederike Neuber (2018–). URL: http://jeanpaul-edition.de/brief.html?num=VII_539


XML/TEI-Dokument

Textgrundlage
D: Jean Pauls sämtliche Werke, Historisch-kritische Ausgabe. Dritte Abteilung, Band 7. Hrsg. v. Eduard Berend. Berlin: Akademieverlag, 1954. Briefnr.: 539. Seite(n): 281 (Brieftext) und 436 (Kommentar). Konkordanzen Druck-Digitale Edition

Kommentar (der gedruckten Ausgabe)
Siglen

* K 1: Ins Stammbuch der Herzogin Wilhelm. K 2: auf einem an den Brief an J. P. IV. Abt., VII, Nr. 206 angeklebten Zettel mit der Vorbemerkung: Un gefähr Folgendes hatt’ ich in Ihr [!] Stammbuch beschrieben [!], worauf der Brief anspielt. i 1 (nach K 1 ): Wahrheit 8, 190. i 2 (nach K 1 ): Papierdr. 2, 156. 281,28 wie] davor immer K 2 30 Das Herz] Die Seele K 2 seine] ihre K 2 31 seinen] ihren hellen K 2 32 man] sie K 2

Vgl. 276,24f. und 283,16f.