Edition Briefe von Jean Paul Korrespondenz

Von Jean Paul an Emanuel. Bayreuth, 17. Mai 1808.

Darstellung und Funktionen des "Kritischen und kommentierten Textes" sind für Medium- und Large-Screen-Endgeräte optimiert. Auf Small-Screen-Devices (z.B. Smartphones) empfehlen wir auf den "Lesetext" umzuschalten.



[ Bayreuth, 17. Mai 1808 ]
216,2

Aus dem Garten


Guten Morgen! Wär’ ich nicht darin: so bekämen Sie und Uhl-
felder
Ihre Exemplare 〈und Joh. v. Müllers Brief〉 der mit lauter 216,5
24 kr. angelangten Friedenspredigt, in welche wieder der Teufel
seine Druckfehler ausgesäet. — Noch diese Woche vielleicht send’
ich Otto’s Aufsatz an Cotta; aber den über Littauen nicht, weil man,
wenn man mit zu viel kommt, gar nichts anbringt und weil auch
dieser Aufsatz über etwas schon Gedrucktes weniger Interesse hat.216,10
Übrigens streich’ ich keine Zeile aus; ich weiß nicht, ob ich nicht am
Ende für die große Mühe Teufels Dank statt des seinigen, dafür
bekäme; und den Deutschen kann man ja nur zu kurz, nicht zu weit-
läuftig sein.


N. S. Meine Frau hat sich für heute Nachmittags der Dobenek, 216,15
deren Geburtstag ist, schon zugesagt. — Freilich komm’ ich nicht zu
Ihnen; aber zu wem denn überhaupt? Nicht einmal zu mir; und
ich und ich sind doch nicht weit auseinander.

Zitierhinweis

Von Jean Paul an Emanuel. Bayreuth, 17. Mai 1808. In: Digitale Neuausgabe der Briefe von Jean Paul in der Fassung der von Eduard Berend herausgegebenen 3. Abteilung der Historisch-kritischen Ausgabe (1952-1964), überarbeitet von Markus Bernauer, Norbert Miller und Frederike Neuber (2018). In: Jean Paul - Sämtliche Briefe digital. Herausgegeben im Auftrag der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften von Markus Bernauer, Norbert Miller und Frederike Neuber (2018–). URL: http://jeanpaul-edition.de/brief.html?num=V_528


XML/TEI-Dokument

Textgrundlage
D: Jean Pauls Sämtliche Werke, Historisch-kritische Ausgabe. Dritte Abteilung, Band 5. Hrsg. v. Eduard Berend. Berlin: Akademieverlag, 1961. Briefnr.: 528. Seite(n): 216 (Brieftext) und 354 (Kommentar). Konkordanzen Druck-Digitale Edition

Kommentar (der gedruckten Ausgabe)
Siglen

H: SBa. 1 S. 4°. Präsentat: 17 Mai 1808.

Müllers Brief: an J. P. IV. Abt., V, Nr. 176. Ottos Aufsatz: s. zu Nr. 521. Ein Aufsatz über littauische Sprichwörter hatte Ottos Brief an Emanuel vom 20. Sept. 1807 beigelegen, s. zu Nr. 440.