Edition Briefe von Jean Paul Korrespondenz

Von Jean Paul an Eva Thieriot. Bayreuth, 15. Mai 1807.

Darstellung und Funktionen des "Kritischen und kommentierten Textes" sind für Medium- und Large-Screen-Endgeräte optimiert. Auf Small-Screen-Devices (z.B. Smartphones) empfehlen wir auf den "Lesetext" umzuschalten.


Fehlbrief-Regest: 54. An Eva Hoffmann in Offenbach . Bayreuth , 15. Mai 1807. H: Ber lin Varnh. Nach H gedruckt IV. Abt., V, Anhang Nr. 37. K (nach Nr. 358, nur Überschrift): Eva Offenbach 15 Mai. Wahrscheinlich durch Thieriot (ihren späteren Gatten) bestellt, der von Döhlau (Emanuels Gut) nach Bayreuth gekommen war und nach Offenbach weiterreiste. Vgl. Emanuel an Thieriot, 11. Jan. 1807: „Richter sagte, am Ende schreibe er selbst noch an die Hofmann, um Briefe von ihr zu bekommen, so gefällt sie uns in allen ihren Briefen.“ Vgl. aber zu Nr. 363.
Zitierhinweis

Von Jean Paul an Eva Thieriot. Bayreuth, 15. Mai 1807. In: Digitale Neuausgabe der Briefe von Jean Paul in der Fassung der von Eduard Berend herausgegebenen 3. Abteilung der Historisch-kritischen Ausgabe (1952-1964), überarbeitet von Markus Bernauer, Norbert Miller und Frederike Neuber (2018). In: Jean Paul - Sämtliche Briefe digital. Herausgegeben im Auftrag der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften von Markus Bernauer, Norbert Miller und Frederike Neuber (2018–). URL: http://jeanpaul-edition.de/brief.html?num=V_54-fb


XML/TEI-Dokument

Textgrundlage
D: Jean Pauls sämtliche Werke, Historisch-kritische Ausgabe. Dritte Abteilung, Band 5. Hrsg. v. Eduard Berend. Berlin: Akademieverlag, 1961. Briefnr.: 675. Seite(n): (Brieftext) und (Kommentar). Konkordanzen Druck-Digitale Edition