Edition Briefe von Jean Paul Korrespondenz

Von Jean Paul an Emanuel. Bayreuth, 16. September 1808.

Darstellung und Funktionen des "Kritischen und kommentierten Textes" sind für Medium- und Large-Screen-Endgeräte optimiert. Auf Small-Screen-Devices (z.B. Smartphones) empfehlen wir auf den "Lesetext" umzuschalten.



[ Bayreuth, 16. Sept. 1808 ]
234,14

Guten Morgen, vergeßlicher Unvergeßner! Wozu diese Eile?234,15
Was mach’ ich mit dem Mammon? — Hier ist Pseudo-Wechsel. —
Könnt’ ich denn nicht die neuen Stücke des Publizisten und des
Verkündigers, worin ich entgegengesetzte Rollen spiele, anders
bekommen als durch den entflognen Fischer?

Zitierhinweis

Von Jean Paul an Emanuel. Bayreuth, 16. September 1808. In: Digitale Neuausgabe der Briefe von Jean Paul in der Fassung der von Eduard Berend herausgegebenen 3. Abteilung der Historisch-kritischen Ausgabe (1952-1964), überarbeitet von Markus Bernauer, Norbert Miller und Frederike Neuber (2018). In: Jean Paul - Sämtliche Briefe digital. Herausgegeben im Auftrag der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften von Markus Bernauer, Norbert Miller und Frederike Neuber (2018–). URL: http://jeanpaul-edition.de/brief.html?num=V_567


XML/TEI-Dokument

Textgrundlage
D: Jean Pauls Sämtliche Werke, Historisch-kritische Ausgabe. Dritte Abteilung, Band 5. Hrsg. v. Eduard Berend. Berlin: Akademieverlag, 1961. Briefnr.: 568. Seite(n): 234 (Brieftext) und 363 (Kommentar). Konkordanzen Druck-Digitale Edition

Kommentar (der gedruckten Ausgabe)
Siglen

H: SBa. Präsentat: 16 Sept. 8.

Publizist: die französische Zeitschrift „Le Publiciste“, s. Bd. VI, Nr. 231, 89,26. Der Verkündiger, oder Zeitschrift für die Fortschritte ... in den Künsten und Wissenschaften, Nürnberg 1797 bis 1812; s. Bd. VI, Nr. 647, 268,9†. Fischer: wohl der Kriegsrat Friedr. Konrad F. in Bayreuth, s. Bd. VI, Nr. 46, 16, 11 , 146, 31 .