Personenregister H

484 Einträge

Haake, Auguste von
Tochter von Karl Friedrich von Haake.

Haake, Ernestine von
(geb. 1767), Tochter von Karl Friedrich von Haake.

Haake, Karl Friedrich von
(gest. 1799), Hauptmann.

Haas, Joseph
stud. jur. in Göttingen.

Haase, Carl Friedrich
(1788-1865), Arzt, Professor in Dresden.

Habakuk
Prophet.

Haberle, Constantin
(1764-1832), Naturwissenschaftler.

Hacker, Karl Chr. Theodor
Kanzleibibliothekar in Bayreuth.

Hackert, Jakob Philipp
(1737-1807), Landschaftsmaler.

Haenlein, Carl Alexander von
(1762-1829), Oberkirchenrat in München.

Haenlein, Konrad Sigmund Karl von
Regierungspräsident in Ansbach und Bayreuth.

Hagen, August
(1797-1880), Professor der Literatur- und Kunstgeschichte in Königsberg.

Hagen, Christian
(1698-1776), Pfarrer in Köditz.


Hagen, Ernst August
(1797-1880), Professor für Kunst- und Literaturgeschichte.

Hagen, Friedrich Heinrich von der
(1780-1856), Germanist.

Hagen, Friedrich Wilhelm
(1767-1837), Theologe und Philosoph in Erlangen und Bayreuth.

Hagen, Georg Christian
(1762-1802), Theologe.

Hagen, Georg Christian
(1762-1825), Jurist, Beamter und Redakteur der Bayreuther Zeitung.

Hagen, Johann Adam
(1732-1787), Vesperprediger in Hof.

Hagen, Johann Georg
Fleischermeister in Naila.

Hagen, Johann Georg Christian
Polizeidirektor in Bayreuth, und seine Ehefrau.

Hagen, Johann Gottlieb
(1744-1818), Pfarrer in Köditz, Sohn von Christian Hagen.

Hagen, Katharina
Tochter von Johann Georg Hagen.

Hagen, Wilhelmine Gertrude Auguste von
(1754–1814), Pröbstin im Magdalenenstift zu Altenburg.

Hagn, Charlotte von
(1809-1891), Schauspielerin.

Hahn'sche
Buchhandlung in Hannover.

Hahnemann, Samuel
(1755-1843), Homöopath.

Hahnrieder, Friedrich August
(um (1765-1829)) Hauslehrer, Beamter und Publizist.

Haimann
französischer General.


Hainchelin, Auguste
(geb. 1804), Tochter von Carl Heinrich und Anna Christiane "Nanni" Hainchelin; später verheiratet mit dem Theologen August Ferdinand Ribbeck (1792-1847).

Hainchelin, Carl Heinrich
(1773 1842), Sekretär der Ober-Finanz-, Kriegs- und Domänenkammer in Berlin.

Hainchelin, Louise
(1806–1875), Tochter von Carl Heinrich und Anna Christiane "Nanni" Hainchelin; später verheiratet mit dem Justizrat Carl Ernst Eduard Moritz Sattig (1804-1884).

Hainchelin, Hedwig Charlotte
(1739–1817), geb. Kühn, Ehefrau des Finanzrates Pierre Jérémie Hainchelin.

Hainel, Johann
Musikmeister in Bayreuth.

Hake, Ernestine von
(geb. 1767) .

Hake, Karl Georg Ernst von
(1768-1835), preußischer Kriegsminister.

Hake, Christian Heinrich Gottlieb
(1758-1826), Regierungsadvokat in Hof, dann Regierungsassessor in Bayreuth und Regierungsrat, später in Bamberg und Nürnberg, verh. mit Juliana Katharina Helfreich.


  • Hake Christian Heinrich Gottlieb
    (1758-1826), Regierungsadvokat in Hof, dann Regierungsassessor in Bayreuth u. Regierungsrat, später in Bamberg und Nürnberg, verh. mit Juliana Katharina Helfreich, seine Familie.
Halberstadt, Carl Franz
Vater von Wilhelmine Halberstadt.

Halberstadt, Maria Christiane
geb. Schmidt (1740-1805), Mutter von Wilhelmine Halberstadt.

Halberstadt, Wilhelmine
(1776-1841), Pädagogin in Kassel.

Halder, Johann Friedrich von
(1773-1856), Bankier.

Haller, Albrecht von
(1708-1777), Dichter, Mediziner und Botaniker.

Ham
Bayreuther Fuhrmann.

Hamann, Johann Michael
(1769-1813), Lehrer in Königsberg, Sohn von Johann Georg Hamann (1730-1788).

Hamann, Marie
Dienstmagd bei Siegfried August und Ernestine Mahlmann.


  • Hamann Marie
    Dienstmagd bei Siegfried August und Ernestine Mahlmann, ihre Mutter.
  • Hamann Marie
    Dienstmagd bei Siegfried August und Ernestine Mahlmann, ihre Schwester.
  • Hamann Marie
    Dienstmagd bei Siegfried August und Ernestine Mahlmann, ihr Vater.
Hamberger, Julius Wilhelm
(1754-1813), Hofbibliothekar in München.

Hamberger, Marie Louise
geb. Braun (1762-1834), Musikerin, Ehefrau von Julius Wilhelm Hamberger.

Hamburg, J. W.
aus Frankfurt.

Hamilton, Thomas
(1789-1842), britischer Offizier und Schriftsteller.

Hamilton, William Stirling
(1788-1856), Advokat und Historiker, Bruder von Thomas Hamilton.

Hammer-Purgstall, Joseph Freiherr von
(1774-1856), Orientalist.

Ha-Nassi, Jehuda
165 n. Chr.-217 n. Chr., jüdischer Gelehrter und Rabbiner.

Hänel, Chr. Friedrich
(1743-1828), Großkaufmann und Senator in Leipzig.

Hänel, Christian August
(1777-1852), Sohn von Susanne Luise Hänel und Bruder von Sophie von Herder,.

Hänel, Marianne Elisabeth
geb. Obermann (1763-1805), Ehefrau von Chr. Friedrich Hänel.


Hänel, Susanne Luise
geb. Martens, verw. Ficker (1747-1818), Ehefrau von Johann Gottlieb Hänel, Mutter von Sophie von Herder und Christian August Hänel.

Hanina
Rabbiner.

Hanisch
Verlag und Buchhandlung in Hildburghausen, erst von Johann Gottfried Hanisch geführt, dann von dessen Witwe.

Hanisch, Johann Gottfried
Buchhändler in Hildburghausen, sein Sohn (?).

Hanjürge
Herr und Frau, Bedienstete im Musikerhaus Peter Bernards.

Hannchen
Mitpatientin von Odilie Richter in Würzburg.

Hannibal
(um 247 v. Chr.-um 183 v. Chr.), karthagischer Feldherr.

Hanstein, Charlotte von
geb. von Rademacher (1777-1830), Ehefrau von Friedrich Karl von Hanstein.

Hanstein, Emma Georgine Louise von
(1799–1872), Tochter von Charlotte und Friedrich Karl von Hanstein, ab 1818 Ehefrau von Gotthardt Truchseß von Wetzhausen und Bundorf.

Hanstein, Friedrich Karl von
(1773-1833), Hausmarschall in Coburg.

Hardege, Heinrich Zacharias
(1777-1805 oder 1806), seit 1798 Student der Medizin in Jena, später Arzt in Wernigerode, Sohn von Heinrich Karl Hardege und Sophie Charlotte geb. Ziegler.

Hardenberg, Auguste Bernardine
geb. von Bölzig, zweite Ehefrau von Heinrich Ulrich Erasmus Freiherr von Hardenberg.

Hardenberg, Auguste Sidonie
(1779–1801), Tochter von Heinrich Ulrich Erasmus Freiherr von Hardenberg.

Hardenberg, Georg Adolf Gottlieb Freiherr von
(1765 1816), Landjägermeister in Bayreuth, Bruder von Karl August Freiherr von Hardenberg.

Hardenberg, Heinrich Ulrich Erasmus Freiherr von
(1738-1814), Salinendirektor in Weißenfels.

Hardenberg, Karl August Freiherr von
(ab 1814 Fürst) (1750-1822), Minister in Bayreuth, später preußischer Staatskanzler.

Hardenberg, Karoline
(1771–1801), verheiratet seit 1799 mit Friedrich von Rechenberg, Tochter von Heinrich Ulrich Erasmus Freiherr von Hardenberg.

Hardenberg, Sophie
geb. von Heßberg, gesch. von Lenthe, zweite Ehefrau von Karl August Fürst von Hardenberg.

Hardenberg-Reventlow, Anna Lucie Wilhelmine Christine von
(1776-1854), einzige Tochter von Karl August von Hardenberg und dessen erster Ehefrau Juliane Frederikke Christiane, Gräfin Reventlow.

Hardenberg, Karl
(1776-1813), Sohn von Heinrich Ulrich Erasmus Freiherr von Hardenberg.

Hardmeyer, David Kaspar
(1772-1832), reformierter Prediger in Bayreuth.

Häring, Wilhelm
(1798-1871), Romancier.

Harles, Gottlieb Christoph
(1738-1815), Professor der Philosophie und Direktor des philologischen Seminars in Erlangen.

Harmes, August Ludwig Heinrich
(1762-1839), Domänenrat, zweiter Ehemann von Emilie von Berlepsch.


Harmes, Emilie Dorothea Friederike
geb. von Oppel, gesch. von Berlepsch (1755-1830), Schriftstellerin, bis 1795 Ehefrau von Friedrich Ludwig von Berlepsch, ab 1801 verheiratet mit August Ludwig Heinrich Harmes.


Harms, Klaus
(1778-1855), holsteinischer Theologe.

Harscher, J.
Kunststickerin in Heidelberg.

Harscher, Eleonora Elisabeth
(1755–1828), Schwester der Kunststickerin Harscher.

Harsdorf von Enderndorf, Johann Karl Friedrich Christoph
(1763-1843), Appellationsgerichtsrat in München.

Härtel, Gottfried Christoph
(1763–1827), Musikverleger.

Hartenberg, Paulina von (?)
Freundin Emanuels in Esslingen.

Hartknoch, Dorothea Albertine
geb. Schenk, Ehefrau von Johann Friedrich Hartknoch d. J.

Hartknoch, Johann Friedrich
(1740-1789), Verlagsbuchhändler in Riga.

Hartknoch, Johann Friedrich d. J.
(1768-1819), Sohn und Nachfolger von Johann Friedrich Hartknoch.

Hartmann
Wirt in Bayreuth.

Hartmann, Anna Marietta
geb. Dannenberger (1766-1832), Ehefrau von Johann Georg August von Hartmann.

Hartmann, Ferdinand
(1774–1842), Porträt- und Historienmaler.

Hartmann, Luise Mariette
(1802–1874), verh. Zöppritz, Schwester von Emilie Reinbeck

Hartmann von Aue
(gest. Anfang 13. Jh.), Dichter.

Hartog
zwei holländische jüdische Studenten.

Hartung, Johann Christoph
(1739-1815), Diakonus in Schwarzenbach a. d. Saale.

Hartung, W. Chr. D.
Dr. phil., Sohn von Johann Christoph Hartung.

Hartwig, Friederike Wilhelmine
(1774–1849), Schauspielerin

Haslingen, Amalie Adolphine Henriette Barbara Gräfin von
(1774–1854), Stiftsdame im Magdalenenstift zu Altenburg.

Hasse, Friedrich August
(1773-1848), Professor in Dresden.

Hasse, Johann Adolf
(1699-1783), Komponist.

Hasselberg, Johann Gottfried
(1772-1838), Verleger in Berlin.

Haßloch, Christiane Magdalene Elisabeth
geb. Keilholz (1764-1820), Sopranistin und Schauspielerin.

Hastfer, Karl Gustav Freiherr von
von 1799 bis 1801 erster Ehemann von Helmina von Chézy.

Hasus
(J. P. F. Hasus, H.) (Pseud. Jean Paul).

Hatton
englischer Lord und Ehefrau.

Hatzfeld, Hugo Franz Graf von
(1755-1830), Diplomat, Gesandter des Fürstprimas in Berlin und Dresden.

Haubold, Christian Gottlieb
(1766-1824), Jurist und Rechtshistoriker.

Haude & Spener
Verlagsbuchhandlung in Berlin.

Haug, Friedrich
(1761-1829), Dichter und Redakteur bei Cottas "Morgenblatt".

Haug, Luise
(gest. 1823), Ehefrau von Friedrich Haug.

Haugk, Jacob Ludwig von
(1772–1833), Kaufmann in Leipzig, Schwiegersohn des Bürgermeisterts Christian Gottlob Einert.

Haugs Witwe
Buchhandlung in Leipzig.

Haugwitz, Heinrich Christian Kurt von
(1752-1832), preußischer Diplomat.

Hausmann, E.
Mathematiker in Fürth.

Haydn, Joseph
(1732-1809) .

Hebbel, Friedrich
(1813-1863), Dramatiker und Dichter.

Hebe
griechische Göttin der Jugend.

Hebel, Johann Peter
(1760-1826), oberrheinischer Dichter und Erzähler.

Hecht, Ludwig Heinrich Friedrich
Regierungsrat in Bayreuth.

Hedschold, Wilhelm Ludwig August
(1780–nach 1847), Lehrer im Magdalenenstift zu Altenburg, ab 1813 Stiftspfarrer, später Pfarrer in Ronneburg.

Hedwig, Johann
(1730-1799), Botaniker.

Heeren, Arnold
(1760-1842), Historiker in Göttingen.

Hegel, Maria
geb. von Tucher (1791-1855), Ehefrau von Georg Wilhelm Friedrich Hegel.

Hegemüller
Fuhrmann in Bayreuth.

Hegewaldt
Kaufmann in Berlin.

Heidegger, Johann Heinrich
(1633-1698), Schweizer reformierter Theologe.

Heidegger, Johann Konrad
(1748-1808), Landvogt in Mendrisio.


Heidelberg, Wilhelm
(geb. 1799), Publizist und Lyriker.

Heidelberger
Romantiker.

Heidenreich, Karl Heinrich
(1764-1801), Dichter und Philosoph.

Heim
Kaufmännin in Würzburg.

Heim
Familie in Meiningen.

Heim, Anton Christoph
(1749-1813), Hofrat, Advokat in Meiningen.

Heim, Auguste Juliane
(1792–1820), Tochter von Ernst Ludwig Heim, seit dem 20. März 1811 verheiratet mit Georg Wilhelm Keßler.

Heim, Caroline Wilhelmine
(1787–1862), Tochter von Ernst Ludwig Heim.

Heim, Ernst Ludwig
(1747-1834), Arzt in Berlin, Bruder von Anton Heim.


Heim, Georg Christoph
(1743-1807), Pfarrer in Gumpelstadt.

Heim, Henriette Wilhelmine
(1783–1820), Tochter von Ernst Ludwig Heim.

Heim, Ida
(1796–1873), Tochter von Ernst Ludwig Heim.

Heim, Johanna
geb. Arnold (1757-1835), Ehefrau von Anton Heim.

Heim, Johann Ludwig
(1741-1819), Konsistorialvizepräsident in Meiningen, Bruder von Ernst Ludwig und Anton Heim.

Heim, Luise
(1784-1866), Tochter von Johann Ludwig Heim.

Heim, Marie Christiane
(1782–1850), Tochter von Ernst Ludwig Heim.

Hein
Frau Hauptmann von, in Bayreuth.

Heine, Anna
(1801-1884), Tochter Würzburger Orthopäden Johann Georg Heine.

Heine, Anna
(gest. nach 1838), Ehefrau von Johann Georg Heine.

Heine, Johann Georg
(1770-1838), Orthopäde in Würzburg.

Heinel d. Ä., Johann Friedrich
Stadtmusikus (?) in Bayreuth.


Heinemann, Jeremias
(1778-1855), Konsistorialrat beim Konsisitorium der Israeliten in Kassel, später Buchhändler.

Heinicke, Samuel
(1727-1790), Direktor des Stummeninstituts in Leipzig.

Heinrich
Emanuels Bedienter.

Heinrich III.
König von Frankreich (1551-1574-1589).

Heinrich IV.
König von Frankreich (1553-1589-1610).

Heinrich von Veldeke
(12. Jh.), Dichter.

Heinrich XIV.
Fürst von Reuß-Greiz (1749-1799).

Heinrich XV., Fürst von Reuß-Plauen
(1751-1825), österreichischer Feldmarschall.

Heinroth, Johann Christian August
(1773-1843), Professor für Medizin.

Heinse
Pfarrerswitwe, Mutter von Carl Gottfried Heinse.

Heinse, Johann Jakob Wilhelm
(1746-1803), Schriftsteller.

Heinse, Emilie
(1776–1831), Vorsteherin des Rudolphischen Mädcheninstituts in Heidelberg, Freundin von Heinrich Voss.

Heinsius
Charlotte Auguste Erdmuthe, geb. Heun (geb. 1773), Ehefrau von Wilhelm Heinsius, Schwägerin von Georg Joachim Göschen.

Heinsius, Johanna Juliane
geb. Holle (1738-1804), Ehefrau von Johann Samuel Heinsius, Mutter von Johann Wilhelm Heinsius.

Heinsius, Johann Samuel
(1734-1807), Verlagsbuchhändler, Vater von Wilhelm Heinsius.

Heinsius, Johann Wilhelm Immanuel
(1768-1817), Verlagsbuchhändler in Gera.

Heinsius, Otto Friedrich Theodor
(1770-1849), Sprachforscher.

Heinze
Familie.

Held, Hans Heinrich Ludwig von
(1764–1842), Preußischer Beamter und Schriftsteller.

Held, Johann Christoph
(1791-1873), Gymnasialprofessor in Bayreuth.

Helena
Mutter Kaiser Konstantins (um 248/50- um 330).

Helena
Tochter des Zeus und Gattin des Menelaos.

Helene
in Bayreuth, Freundin von Odilie Richter.

Helene Paulowna
Großfürstin, Tochter Pauls I. von Russland, Erbprinzessin von Mecklenburg-Schwerin (1784-1803).

Helfrecht, Johann Theodor Benjamin
(1753-1819), Lehrer, ab 1795 Rektor am Gymnasium in Hof, Schriftsteller.

Helios
Sonnengott der griechischen Mythologie.

Heller, Ludwig
(1775-1826), Philologe und Philosoph.

Hellwig, Karl Friedrich Ludwig
(1773-1838), Musikdirektor.

Héloïse
(1101-1164), Äbtissin des von Abaelard gegründeten Klosters Paraklet bei Nogent sur Seine.

Helvétius, Claude Adrien
(1715-1771), französischer Philosoph.

Helvig, Karl Gottfried von
(1765-1844), schwedischer Oberst, Ehemann von Amalie von Helvig.

Helvig, Amalie (seit 1807) von
geb. von Imhoff (1776-1831), Schriftstellerin, Tochter von Luise von Imhoff, später verheiratet mit Karl Gottfried von Helvig.

Hempel
Gärtner in Berlin.


  • Hempel
    Gärtner in Berlin, seine Familie.
Hempel, Ernst Wilhelm
(1745-1799), Professor der Philosophie in Leipzig.

Hempel, Friedrich Ferdinand
(1778-1831), Advokat in Altenburg, Schriftsteller.

Hempel, Gottlob Ludwig
(1746-1786), Schauspieler.

Hemsterhuis, Franz
(1722-1790), niederländischer Philosoph.

Henbach, August Adolph
Primaner in Braunsberg.


Henckel von Donnersmarck, Luise Antoinette Benedictine Friederike Sophie Karoline
(1797–1857), Ehefrau von Lazarus Aloisius Adam Emanuel Graf Henckel von Donnersmarck

Henckel von Donnersmarck, Luise Theres Karoline
(1820–1902), Tochter von Lazarus Aloisius Adam Emanuel und Luise Henckel von Donnersmarck.

Hendel-Schütz, Henriette
(1772–1849), Schauspielerin und Pantomimin

Hendrich, Franz Josias von
(1752-1819), Geheimrat in Meiningen.


Hendrich, Franz Ludwig Albrecht von
(1754–1828), Stadtkomandant in Jena.

Hendrich, Maria Amalia
(1751–1804), Ehefrau von Franz Josias von Hendrich.

Hendrich, Amelie (?) von
in Meiningen, Cousine von Franz Josias von Hendrich.

Henle, Wilhelm
jüdischer Kaufmann in Fürth, Vater des Anatomen Jakob Henle.

Henne, Joseph Anton
(1798-1870), Schweizer Dichter.

Henning
Frau von, in Heidelberg (?).

Hennings, Johann Wilhelm Christoph
(um 1770-1838). Verlagsbuchhändler in Erfurt.

Henoch
Vater von Methusalem.

Henriette
Prinzessin von Württemberg, geb. Prinzessin von Nassau-Weilburg (Weilbourg) (1770-1857), Ehefrau von Prinz, ab 1806 Herzog Ludwig von Württemberg.

Hensner
(Leipzig).

Heraklit
(um 520 v. Chr.-um 460 v. Chr.), griechischer Philosoph.

Herbart, Johann Friedrich
(1776-1841), Pädagoge und Philosoph.

Herbert, Franz Paul Baron von
(1759-1811) .


Herder
Rinaldo (Gottfried) (von) (1790-1841), bayerischer Forstmeister, Sohn von Johann Gottfried Herder.

Herder, Agnes
(1799-1877), später verh. Aulhorn, Tochter von Wilhelm Christian Gottfried Herder.

Herder, Amalie (von)
geb. Ellinger (1778-1803), Ehefrau von Wilhelm Ludwig Ernst (von) Herder, (1778-1842), Kaufmann in Hamburg.

Herder, Emil Ernst Gottfried (von)
(1783-1855), Forstbeamter in Bayreuth, Sohn von Johann Gottfried Herder.

Herder, Eugen Wolfgang Freiherr von
(1810–1853), Geologe und sächsischer Landtagsabgeordneter, Sohn von August und Susanne Sophie von Herder.

Herder, Henriette (von)
geb. Schmidt (1775-1837), Ehefrau von Wilhelm Christian Gottfried Herder.

Herder, Luise Theodora Emilie
ab 1809 verheiratete von Stichling (1781-1860), Tochter von Johann Gottfried Herder.

Herder, Luise von
geb. Huber (1795-1831), Ehefrau von Emil von Herder.

Herder, Maria
(gest. 1806), Tochter von Henriette und Gottfried Herder.

Herder, Natalie
(1802-1871), Tochter von Henriette und Gottfried Herder.

Herder, Susanne Sophie von
geb. Hänel, verw. Berger (1781-1848), Ehefrau von Sigismund August von Herder.

Herder, Wilhelm (Ludwig Ernst) von
(1778-1842), Kaufmann in Hamburg, Sohn von Johann Gottfried Herder.

Herder, Adelbert (von)
(1779-1857), Ökonom, Sohn von Johann Gottfried Herder.

Herder, Alfred
(1787-1788), Sohn von Johann Gottfried Herder.

Herder, August (von)
(1776-1838), Berghauptmann in Freiberg, Sohn von Johann Gottfried Herder.

Herder, Caroline (von)
geb. Flachsland (1750-1809), Ehefrau von Johann Gottfried (von) Herder.

Herder, Gottfried (von)
(1774-1806), Arzt in Weimar, Sohn von Johann Gottfried Herder.

Hering, Carl
(1785-1858), Mediziner, Regierungssekretär in Dresden.

Hering, Constantin
(1800-1880), Homöopath in Leipzig.

Hermann, August
(1775 oder 1776-1803), Buchhändler in Leipzig.

Hermann, Catharina (Katharina) Eva
(geb. 1771), Schwester von Johann Bernhard Hermann, ab 1792 verh. Jahn.

Hermann, Christoph Salomon
(1763-1787), Bruder von Johann Bernhard Hermann.

Hermann, Gottfried
(1772-1848), ab 1797 Professor der Philologie in Leipzig.

Hermann, Johann Christian
Verlagsbuchhändler in Frankfurt a. M.

Hermann, Johann Jakob
(1728-1805), Zeugmacher in Hof, Vater von Johann Bernhard Hermann.

Hermann, Maria Margaretha
geb. Völckel (1729-1798), Mutter von Johann Bernhard Hermann.

Hermann, Rosina Sophia Friederika
(1768-1786), Schwester von Johann Bernhard Hermann.

Hermann der Cherusker
( um17 v. Chr.-21 n. Chr.), Cheruskerfürst

Hermännin
Bierbrauer in Bayreuth.

Hermann, Johann Bernhard
(1761-1790), Arzt, Freund Jean Pauls.


Hermes, Johann Timotheus
(1738-1821), Romanschriftsteller.

Herodot von Halikarnassos
(um 490/480 v. Chr.-um 424 v. Chr.), griechischer Historiker.

Herold, Amöne
(geb. 1798), Tochter von Georg Herold d. J.

Herold, Amöne Friederike Dorothea
geb. Rentsch (1748-1794), Ehefrau von Johann Georg Herold.

Herold, Dorothea Johanna Mathilde
(geb. 1776), Tochter von Johann Georg Herold.

Herold, Friederika Christiana Jakobina
(1769-1778), Tochter von Johann Georg Herold.

Herold, Georg David
Vater von Johann Georg Herold d. Ä.

Herold, Gottlieb Christian
(1777-1840), Sohn von Johann Georg Herold.

Herold, Johann Georg
(1741-1805), Kaufmann in Hof, seit Mitte der 1790er Jahre Obersalzfaktor.

Herold, Johann Georg
(geb. 1771), Kaufmann in Hof, Sohn von Johann Georg Herold.


Herold, Johann Karl Theodor
(geb. 1773), Sohn von Johann Georg Herold.

Herold, Margaretha Barbara
geb. Escherich, Ehefrau von Johann Georg Herold d. J.

Herold, Sigmund Heinrich
(1744-1800), Apotheker und Stadtrat in Hof.


Herold, Friederika Christiana Juliana
ab 1802 Mereau (geb. 1783), Tochter von Johann Georg Herold, zweite Ehefrau von Friedrich Ernst Karl Mereau.

Herold, Helene
(geb. 1780), Tochter von Johann Georg Herold.

Herold, Henriette
(1782-nach 1842), Tochter von Johann Georg Herold, ab 1809 Ehefrau von Johann Arnold Kanne.

Herrfeldt, Carl Ernst
(1798–1847), Sohn von Ignaz Edmund Herrfeldt.

Herrfeldt, Ignaz Edmund
(gest. um 1819), Thurn- und Taxischer Hofrat und Generalkassierer.


Herrfeldt, Paul
(geb. um 1797), Sohn von Ignaz Edmund Herrfeldt.

Herrmann, Friedrich Wilhelm
(1775-1819), Gymnasialprofessor in Lübeck.

Herrmann, Johann Heinrich
Buchhändler in Leipzig, Teilhaber Beygangs.

Herschel, Friedrich Wilhelm
(1738-1822), Musiker und Astronom.

Herz, Henriette
geb. de Lemos (1764-1847), Berliner Saloniere, verheiratet mit Markus Herz.

Herz, Markus
(1747-1803), Arzt und Philosoph, verheiratet mit Henriette Herz.

Hesekiel
Prophet.

Heseltine
Engländer, Kostgänger bei Christian Heinrich Schütze.

Hesiod
(8./7. Jh. v. Chr.), griechischer Dichter.

Heß, Jonas Ludwig von
(1756-1823), Publizist und Reiseschriftsteller.

Hesse, Andreas Peter (seit 1770) von
(1728-1803), Ehemann von Friederike Catharina Hesse, geb. Flachsland.

Hesse, Friederike Catharina
geb. Flachsland (1744-1801), Schwester von Caroline (Maria Carolina) Herder.

Hessen-Philippsthal, Prinz von
wahrsch. Ernst Konstantin (1771-1849).

Heß, Johann Jakob
(1741–1828), Theologe und Antistes der Geistlichkeit im Kanton Zürich.

Heß, Ludwig
(1760–1800), Schweizer Landschaftsmaler.

Heusinger
Bräutigam von Luise Rothhammel.

Heydebreck, Auguste
geb. von Brandt (1771-1852), Helmina von Chézys Jugendfreundin, bis 1800 Ehefrau des späteren Oberpräsidenten Georg Christian Friedrich von Heydebreck in Berlin.

Heydel
Oberzollbeamter in Bayreuth.

Heygendorf, Karoline von
geb. Jagemann (1777-1848), Sängerin und Schauspielerin in Weimar.

Heyne, Christian Gottlob
(1729-1812), Philosoph und Philologe in Göttingen.


Heyne, Georgine
Ehefrau von Christian Gottlob Heyne.

Heyne, Laura
(geb. 1789), Tochter von Christian Gottlob Heyne.

Hieronymus, Sophronius Eusebius
um 347-419, Kirchenvater.

Hildebrandt, Georg Christian
Apotheker und Senator in Hof.

Hildebrandt, Georg Friedrich
(1764-1816), Professor der Medizin, Chemie und Physik in Erlangen.

Hildebrant, Johann Conrad Wilhelm
(1782–1857), Dachdecker, Bildhauer und Bayreuther Bauverwalter.

Himly, Johann Friedrich Wilhelm
(1769-1831), Legationssekretär.


Himmel, Friedrich Heinrich
(1765-1814), Komponist und Pianist.

Himmerlich, Friedrich Wilhelm
(1766–1847), Pfarrer in Golzow (Oderbruch).

Himmerlich, Henriette Friederike
(gest. 1848), geb. Siegfried, Ehefrau von Friedrich Wilhelm Himmerlich, Tochter von Friedrich Wilhelm Siegfried.

Hindenburg, Karl Friedrich
(1741-1808), Professor der Philosophie in Leipzig, Physiker und Mathematiker.

Hinrichs, Hermann Friedrich Wilhelm
(1794-1861), Philosoph in Heidelberg und Breslau.

Hinrichs, J. C.
Buchhandlung in Leipzig.

Hinsche, Nikolaus Daniel
(1771-1848), Schriftsteller in Hamburg.

Hippel, Theodor Gottlieb (seit 1790) von
(1741–1796), Schriftsteller.

Hippias von Elis
(geb. 5. Jh. v. Chr.), antiker griechischer Philosoph und Sophist.

Hippokrates von Kos
(um 460 v. Chr.-um 370 v. Chr.), griech. Arzt.

Hirsch, Christoph Friedrich
(1778-1850), Medizinalrat in Bayreuth.

Hirschberg, Charlotte Maximiliane Lucretia
(1809–1877), Tochter von Sophia von Hirschberg, Enkelin von Josepha von Lochner, Mitpatientin von Odilie Richter in Würzburg. Heiratete 1825 Moritz von Gravenreuth, ließ sich 1828 wieder scheiden und schrieb unter dem Pseudonym Charlotte von Graven historische Romane.

Hirschberg, Maximiliane von
geb. von Lochner (gest. 1834), Ehefrau von Heinrich Graf von Hirschberg, ab 1819 wieder verheiratet mit Joseph Konrad Anton von Törring-Seefeld.

Hirschberg, Sophia von
(1782–1865), früher Stiftsdame in Niedermünster, Ehefrau von Hermann Graf von Hirschberg (gest. 1814), ab 1817 wiedervermählt mit dem bayerischen Hauptmann Xaver Gebhard(t) (gest. 1850).

Hirsching, Friedrich Karl Gottlob
(1762-1800), Magister der Philosophie in Erlangen.

Hirsinger, Yves Louis Joseph von
(1757–1824), von 1801 bis 1814 französischer Gesandter in Würzburg.

Hirt, Aloys Ludwig
(1759-1837), Altertumsforscher.

Hitzig, Eugenie
Tochter von Julius Eduard Hitzig, später verh. Bayer.

Hitzig, Julius Eduard
(1780-1849), Kriminalrat, Verleger und Schriftsteller in Berlin.

Hitzigsche
Buchhandlung.

Hjort, Peder
(1793-1871), dän. Schriftsteller.

Hobbes, Thomas
(1588-1679), englischer Philosoph und Staatsmann.

Hochberg, Anna Amalia Gräfin von
geb. Prinzessin von Anhalt-Cöthen-Pleß (1770-1830).

Hoche, Johann Gottfried
(1763-1836), Theologe und Historiker.

Hodenberg, Bodo von
(1604–1650), Dichter, Beamter.

Hoenninghaus, Julius Vincenz
(1802-nach 1844), katholischer Publizist.

Hofer, Andreas
(1767-1810), Tiroler Freiheitskämpfer.

Höfer, Friedrich Wilhelm
(geb. 1751), Zuchthausprediger in St. Georgen.

Hoff, Karl Ernst Adolf von
(1771–1837), Naturforscher und Geologe in Gotha, Sohn von Johann Christian von Hoff.

Hoff, Johann Christian von
(1722-1801), Archivar in Gotha.

Hoffmann
Amtmann in Geißenheim, Bruder von Eva Thieriot, geb. Hoffmann.

Hoffmann, Benjamin Gottlob
(1748-1818), Verleger in Hamburg.

Hoffmann, Caroline
geb. Reichenbach, Ehefrau des Altenburger Handelskommissars Christian Gottfried Hoffmann.

Hoffmann, Gottlieb
Tuchfabrikant in Bayreuth.

Hoffmann, Heinrich Anton
(1770-1842), Geiger und Komponist, Bruder von Eva Thieriot.

Hoffmann, Johann Gottlieb
Berliner Tuchhändler.

Hoffmann, Maria Anna
geb. Aull, Mutter von Eva Thieriot, geb. Hoffmann.

Hoffmann, Philipp Carl
(1769-1842), Bratschist, Pianist und Komponist Bruder von Eva Thieriot.

Hoffmann, Maria Thekla Michaelina
(1778–1859), Ehefrau von Ernst Theodor August Hoffmann (ab 1802)

Hoffmannsche
Buchhandlung in Weimar.

Hoffnas, Iphigenie
geb. Alberthal, seit 1820 Frau von Friedrich Wilhelm von Hoffnas

Hofknecht, Katharina
Dienstmagd in Bayreuth.

Hofmann
Putzmacherin in Würzburg.

Hofmann
Buchbinder in Bayreuth.

Hofmann, Carl
Hochzeitbitter in Hof.

Hofmann, Friedrich
(1783-1821), Arzt.

Hofmann, Samuel Gottlieb (?)
Universitätsoptiker in Leipzig.

Hogarth, William
(1697-1764), englischer Maler und Kupferstecher.

Hohbach, Gustav
Gymnasiast in Ulm.

Hohenlohe
Fürst von, Kaiserlicher General.

Hohenlohe
Prinzessin von.


Hohenlohe-Ingelfingen, Friedrich Ludwig Fürst zu
(1746-1818), preußischer General.

Hohenlohe-Ingelfingen, zu, Marianne
geb. Gräfin von Hoym (1763-1840).

Hohenlohe-Kirchberg, Friederike Marie Johanna von
geb. Prinzessin von Reuß-Greiz (1748-1816), Ehefrau von Friedrich Wilhelm Fürst von Hohenlohe-Kirchberg.

Hohenlohe-Kirchberg, Friedrich Wilhelm Fürst von
(1732-1796), k. k. Feldzeugmeister.

Höhn
Fuhrmann in Meiningen.

Hohnbaum, Johanna Adelheid
geb. Müller (gest. 1813), Ehefrau von Johann Christian Hohnbaum.

Hohnbaum, Johann Christian
(1747-1825), Superintendent in Rodach.


Hohnhorst, Carl Ludwig von
(1764–1847), Superintendent in Havelberg.

Hohwiesner, Johann Martin
Weinhändler in Frankfurt a. M.

Holbein, Hans d. J.
(1497/98-1543).

Holberg, Ludvig (Ludwig) von
(1684-1754), dän. Lustspieldichter.

Holdefreund
Kammerrat in Meiningen.

Hollweg, Susanne Elisabeth
(1763-1831), Witwe von Johann Jakob Bethmann-Hollweg (1748-1808).

Holmer, Friedrich Levin, Graf von
(1741-1806), holsteinischer Minister.

Holtei, Karl von
(1798-1880), Schriftsteller, Schauspieler und Theaterleiter.

Hölty, Ludwig Christoph Heinrich
(1748-1776), Dichter des Göttinger Hainbundes.

Holzapfel
Kaufmann in Coburg.

Hölzel, Heinrich Konrad
Maurer und Steinhauer in Schwarzenbach a. d. Saale.

Hölzel, Johann Lorenz
Webermeister in Schwarzenbach a. d. Saale.

Homann, Johann Baptist
(1663-1724), Verleger, Kupferstecher und Kartograph.

Hombergk, Victoria
Hausfreundin der Familie Schwarz.

Homer
(8./7. Jh. v. Chr.).

Homeriden
Rhapsodendichter in der Nachfolge Homers.

Hommel, Karl Ferdinand
(1722-1781), Professor der Rechte in Leipzig.

Hommel, Rudolf
(1767-1817), Dr. jur. und Ratsherr in Leipzig.

Hompesch, Johann Wilhelm Freiherr von
(1761-1809), bayerischer Finanzminister.

Hope, Thomas Charles
(1766-1844), Professor für Chemie und Medizin an der Universität in Edinburgh.

Hopffgarten, Georg Wilhelm von
(1740–1813), Politiker, Kabinettsminister

Höpfner
in Hof.

Höpfner
Stabsarzt in Berlin.

Horaz
(65 v. Chr.-8 v. Chr.).

Hormayr, Joseph von
(1781-1848), Jurist und Publizist.

Horn, Franz Christoph
(1781-1837), Schriftsteller.

Horn, Rosa
geb. Gedike. Ehefrau von Franz Horn.

Hornberger, Jacob Philipp
(1758-1826), bayerischer Finanzbeamter, Finanzdirektor in Würzburg.


Horner, Johann Caspar
(1774-1834), Physiker in Zürich.

Hornthal, Franz Ludwig von
1760?-1833, Bürgermeister von Bamberg.

Hornthal, Johann Peter von
(1794-1864), Jurist, Publizist und Verleger, Sohn von Franz Ludwig von Hornthal.

Horstig, Carl Gottlieb
((1763–1835), Pastor, Erfinder eines Stenographiesystems)

Horstig, Susanna Christiana
(geb. d'Aubigny von Engelbrunner (1768–1845), Ehefrau von Carl Gottlieb Horstig, Schwester von Jana Wynandina Gertrut d'Aubigny von Engelbrunner)

Houdetot, Elisabeth-Sophie-Françoise, comtesse d'
geb. Lalive de Bellegard (1730-1813), Freundin Rousseaus.

Houwald, Ernst Freiherr von
(1778-1845), Dramatiker.

Hoven, Friedrich Wilhelm von
(1759-1838), Arzt in Nürnberg.

Hoym, Karl George Heinrich Graf von
(1739-1807), preußischer Minister.

Huber, Ludwig Ferdinand
(1764-1804), Publizist, Ehemann von Therese Huber.

Huber, Therese
geb. Heyne. verw. Forster (1764-1829), Ehefrau von Ludwig Ferdinand Huber, Tochter von Christian Gottlob Heyne, Schriftstellerin.

Hudtwalcker, Johann Michael
(1747-1818), Hamburger Senator, Betreiber des Hamburger Handelshauses Hudtwalcker & Co.

Hudtwalcker, Martin Hieronymus
(1787-1865), Advokat und Senator in Hamburg.

Hufeland, Christoph Wilhelm
(1762-1836), Professor der Medizin in Jena und Berlin.


Hufeland, Gottlieb
(1760-1817), Jurist, Mitherausgeber der Allgemeinen Literaturzeitung, Bruder von Christoph Wilhelm Hufeland.

Hügel, Johann Aloys Joseph Freiherr von
(1753-1826), k. k. Gesandter und Minister.

Hühnefeld
Angestellte im Hause Mayer.

Hüllesheim, Wilhelm von
(geb. 1771), Offizier.

Humanisten
Humanismus

Humboldt, Karoline
geb. von Dacheröden (1766-1829), Ehefrau von Wilhelm von Humboldt.

Hume, David
(1711-1776), englischer Philosoph.

Hummel, Johann Nepomuk
(1778-1837), Komponist.

Hundeiker, Johann Peter
(1751-1836), Pädagoge.

Huscher, Emma
Tochter von Johann Christoph Huscher.

Huscher, Johann Christoph
(1774-1849), Professor in Bamberg.


Huß
Johannes (Jan) um 1369-1415, Reformator.

Hut
Frau, in Darmstadt. Schwester von Franz Gottfried Weber.

Hutten, Ulrich von
(1488-1523), Humanist.

Hutten, von
in Nürnberg, Schwager der Frau von Welden.

Huysum, van, Jan
(1682-1749), niederländischer Maler.

Hymen
Gott der Ehe.

Hypnos
Gott des Schlafes.