Personenregister R

340 Einträge

Raab, Johann Georg
(1757-1817), Tertius am Gymnasium in Neustadt a. d. Aisch.

Raabe, Wilhelm
(1831-1910) .

Rabe, Elisabeth Eleonora von
(1774–1840), geb. César, Ehefrau des Geheimen Kriegsrates Johann August Ferdinand von Rabe, Schwester von Pauline Wiesel und Julie Henriette Mayer.


  • Rabe Elisabeth Eleonora von
    ihre Töchter Elisabeth Henrietta Maria (geb. 1800), Juliana Adolphina Louisa Maria (geb. 1801) und Adelaide Wilhelmine Sophie (geb. 1802).
Rabe, Frau von
geb. Germershausen, Tante von Karoline Richter.


  • Rabe Frau von
    geb. Germershausen, Tante von Caroline Richter, ihre Töchter.
Rabe, Wilhelmine
geb. Cloeter (1783-1853), Tochter von Johann Gottfried Cloeter.

Rabelais, François
(um 1494-1553), französischer Arzt, Humanist und Romanschriftsteller.

Rabener, Gottlieb Wilhelm
(1714-1771), Satiriker.

Rabenhorst, Christian Gottlieb
Verlagsbuchhändler in Leipzig.

Racine, Jean
(1639-1699) .

Racknitz, Joseph Friedrich von
(1744-1818), Hausmarschall und Kunstschriftsteller in Dresden.

Raden, Wilhelm Friedrich August
(1778-1832), Regimentsquartiermeister in Dresden, später Rentbeamter.

Radlof, Johann Gottlieb
(1775-1829), deutscher Sprachforscher.

Raffael
(1483-1520) .

Rahel
Jakobs Ehefrau.

Rall, Heinrich
(ca. 1763-nach 1844), Jurist, Bruder der Gelegenheitsdichterin Wilhelmine Rall (1768-1839).

Rambach, Johann Jacob
(1772-1812), Arzt in Hamburg.

Ramberg, Johann Heinrich
(1763-1840), Maler und Zeichner.

Ramdohr, Friedrich Wilhelm Basilius von
(1757–1822), Jurist, Journalist, Schriftsteller und Diplomat

Ramler, Karl Wilhelm
(1725-1798), Lyriker und Übersetzer.

Ramsay, André Michel
(1686-1743), Schüler und Biograph Fénelons.

Randhal, Christian
(1750-1826), bayerischer Oberst in Nürnberg.

Ranthal
preußischer Hauptmann.

Rantzau, Klara Henriette Luise Christiane zu
(1807–1838), Tochter von August Wilhelm Franz Graf zu Rantzau (1768-1849) und seiner Ehefrau Sophie, geb. Gräfin Bothmer (1771-1846).

Rantzau, Friedrich Leopold Hans Carl August von
(1799–1871), Großherzoglich-Oldenburgischer Kammerherr.

Rantzau, August Wilhelm Franz Graf zu
(1768-1849), Großherzoglich-Oldenburgischer Kammerherr.


Rantzau, Sophie Gräfin zu
geb. Gräfin Bothmer (1771-1846), Ehefrau von August Wilhelm Franz Graf zu Rantzau.

Räntz, Johann Karl Ludwig
Zeichenlehrer in Bayreuth.

Rapp, Gottlob Heinrich
(1761–1832), Kaufmann, Maler und Schriftsteller in Stuttgart.

Rau
ein gelähmtes Mädchen in Bayreuth.


  • Rau
    ein gelähmtes Mädchen in Bayreuth, ihr Bruder.
Rau, Christian Dr.
(1744-1818), Professor der Rechtswissenschaft in Leipzig.

Rauch, Christian Daniel
(1777-1857), klassizistischer Bildhauer.

Raum, Johann
von 1798-1803 Bediensteter im Hause Herders.

Raumer, Friederike von
geb. Reichardt, Schwägerin von Friedrich von Raumer.

Raumer, Friedrich von
(1781-1873), Historiker.

Raumer, Karl Georg von
(1753-1833), Jurist und preußischer Staatsbeamter.


Raumer, Louise von
(1785–1867), seit 1811 Ehefrau von Friedrich von Raumer.

Raumer, Luise
Ehefrau von Karl Georg von Raumer.

Ravaillac, François
(1578-1610), Mörder von Henri Quatre.

Raynal, Guillaume Thomas François
(1713-1796), französischer Historiker und Philosoph.

Realschulbuchhandlung
in Berlin (später Reimer).

Réaumur, René-Antoine Ferchault de
(1683-1757), Naturforscher.

Rechberg, Karl Freiherr von
(1775-1847), Obersthofmeister in München.

Rechberg zum Rothen Löwen, Marianne Anna Amalia Friederike
geb. Gräfin Schlitz (1778-1825), Tochter von Johann Eustachius von Schlitz, gen. Goertz, ab 1797 Ehefrau von Aloys Graf von Rechberg zum Rothen Löwen.

Recke, Elisa von der
geb. Reichsgräfin von Medem (1754-1833), Schriftstellerin.

Reclam, Wilhelmine
(1783–1825), Ehefrau von Charles Henri Reclam, Mutter von Antoine Philippe (Anton Philipp) Reclam (1807-1896)

Reclam, Charles Henri
(1772–1844), seit 1802 Buchhändler für französosche Literatur in Leipzig

Reden, Franz Ludwig Wilhelm von
(1754-1831), Minister in Hannover und Gesandter beim Reichstag in Regensburg.

Redern, Wilhelm Friedrich Graf von
(1802-1883), preußischer Hofmann und Politiker, zeitweilig Generalintendant der Kgl. Schauspiele in Berlin.

Redwitz, Charlotte von
(1773–1832), geb. Ritter zu Grünstein, Schwester der Josephine von Welden.

Regemann
Sohn (?) von Karoline Regemann.

Regemann, Karoline
geb. Knebel (gest. 1843), Nichte von Karl Ludwig von Knebel.

Regulus, Marcus Attilius
(gest. um 250 v. Chr.), römischer Politiker und Feldherr.

Rehabeam
Sohn König Salomos.

Rehdiger, Philippine von
(1780–1858), geb. von Kannewurf. Tochter der Magdalena Sophie von Kannewurf.

Rehreny, Chr. Friedrich Karl Alexander
Marqueur der Bayreuther Harmonie.

Reich, Philipp Erasmus
(1717-1787), Verlagsbuchhändler in Leipzig.

Reichard, Heinrich August Ottokar
(1751-1828), Reiseschriftsteller in Gotha.

Reichard, Amalie
geb. Seidler (1766-1805), Ehefrau von Heinrich August Ottokar Reichard.

Reichardt, Johanna
geb. Alberti, zweite Ehefrau von Johann Friedrich Reichardt.

Reichardt, Johann Friedrich
(1752-1814), Komponist und Schriftsteller.


Reich d. J., Johann Christian
(1789–1857), Erfinder, Kunstdreher, Erbauer oprischer und mathematischer Instrumente.

Reiche, Carl Christoph
(1739-1793), Magister, Begründer und Leiter der Dessauer Buchhandlung der Gelehrten (Gelehrtenbuchhandlung).

Reichel, Franz Xaver
(geb. 1788), Jurist und Philosoph in Wien.

Reichelbeck
Familie in Hof.

Reichelbeck
Frau in Hof.

Reichelbeck
Herr in Hof.

Reichenbach
und Companie, Bankhaus.

Reichenbach
Schwestern in Altenburg.

Reichenbach, Georg von
(1772-1826), Salinendirektor in München.

Reichenbach, Heinrich August
(1781–1834), Bankier in Altenburg, Bruder von Johanna Henriette Ernestine Pierer und Caroline Hoffmann.

Reichold, Johann Christoph
(1753-1798), Hofmeister.

Reil, Johann Christian
(1759-1813), Mediziner in Halle.

Reim, Louise Dorothea
(geb. 1779), Tochter von Elise Feind.

Reim, Wilhelmina Charlotte
(geb. 1780), Tochter von Elise Feind.

Reimarus, Elisa
(1735-1804), Schriftstellerin, Tochter von Hermann Samuel und Schwester von Johann Albrecht Heinrich Reimarus.

Reimarus, Johann Albrecht Heinrich
(1729-1814), Arzt und Naturforscher,Sohn von Hermann Samuel Reimarus.

Reimarus, Sophie
geb. Hennings, Ehefrau von Johann Albrecht Heinrich Reimarus.

Reimer, Bernhard Traugott
(1824-1903), Sohn von Georg Andreas Reimer.

Reimer, Georg Andreas
(1776-1842), Verlagsbuchhändler in Berlin.


Reimer, Hermann Andreas
(1825-1906), Sohn von Georg Andreas Reimer.

Reimer, Ludwig Gottwalt
(gest. 1821), Sohn von Georg Andreas Reimer.

Reimer, Rudolf Lebrecht
(1819-1860), Sohn von Georg Andreas Reimer.

Reimer, Walther Immanuel
(gest. 1823), Sohn von Georg Andreas Reimer.

Reimer, Wilhelmine Charlotte Susanne
geb. Reinhardt (1784-1864), Ehefrau von Georg Andreas Reimer.

Rein, Georg Karl Wilhelm
(1767-1844), Buchhändler in Leipzig.

Reinbeck, Emilie von
geb. Hartmann (1794-1846), Ehefrau von Georg von Reinbeck.

Reinbeck, Georg von
(1766-1849), Hofrat, Professor der Ästhetik in Stuttgart, Redakteur des Morgenblatts.

Reinbeck, Margarete Luise
Ehefrau von Otto Sigismund Reinbeck (1727-1805), Pfarrer an St. Petri in Berlin; Mutter von Georg von Reinbeck.

Reinhardt, Johann Christian
(1761-1847), Maler.

Reinhardt, Karl Leopold Heinrich
(1771-1824), Schriftsteller.

Reinhart, Johann Amandus Friedrich
(1762-1834), Kandidat der Theologie, später Pfarrer.

Reinhart, Johann Christian
(1761-1847), Maler und Radierer, Freund Schillers.

Reinhart, Peter Johann
(1717-1764), Pfarrer in Hof, Vater von Johann Christian und Johann Amandus Friedrich Reinhart.

Reinhold
Arzt in Dresden.

Reinhold, Karl Leonhard
(1758-1823), Philosoph.

Reinhold, Karl Wilhelm
(1777-1841), Dramatiker und Schauspieler.

Reinhold, Sophie
geb. Wieland, Ehefrau von Karl Leonhard Reinhold.

Reinmar der Alte, (Reinmar von Hagenau)
(gest. vor 1210), mittelhochdeutscher Dichter.

Reinwald, Elisabetha Chistophine Friederike
(1757–1847), geb. Schiller, Ehefrau von Wilhelm Reinwald, Schwester von Friedrich Schiller.

Reinwald, Wilhelm Friedrich Hermann
(1737–1815), Bibliothekar in Meiningen, Schriftsteller; Ehemann von Elisabetha Christophine Friederike Reinwald, der Schwester Friedrich Schillers.

Reisinger
Musiker in Berlin.

Reisinger, Franz
(1787-1855), Professor und Augenarzt in Landshut.

Reissiger, Carl Gottlieb
(1798-1859), Komponist und Hofkapellmeister in Dresden.

Reitenberger, Karl Prokop
(1779–1860), von 1813 bis 1826 Abt des Stifts Tepl, gründete den Kur Marienbad

Reitzenstein, Anna Margaretha Fanny von
(gest. nach 1879), zweite Ehefrau von Georg Christoph von Reitzenstein.

Reitzenstein, Friedrich August von
seine Tochter, Schwester (Stiefschwester?) von Sophie von Brüningk.

Reitzenstein, Thekla von
(gest. 1826), Tochter von Georg Christoph und Anna Margaretha Fanny von Reitzenstein.

Reitzenstein, Wilhelm Friedrich Franz
(1770–1847), Gutsbesitzer und Gerichtsherr in Prex bei Hof, Bruder des badischen Ministers Sigismund Karl Johann von Reitzenstein.

Reitzenstein, Eleonore Louise
geb. v. Plotho (gest. 1810), Schwester von Otto Ludwig von Plotho, Ehefrau von Georg Christoph von Reitzenstein.

Reitzenstein, Friedrich August von
Vater von Sophie von Brüningk.

Reitzenstein, Friedrich August von
seine Frau, Mutter von Sophie von Brüningk.

Reitzenstein, Auguste Friederike Ernestine von
(1767-1830), geb. Reitzenstein, Ehefrau von Sigismund Karl Johann Freiherr von Reizenstein.

Reitzenstein, Christiane Henriette von
(1784–1837), Tochter von Georg Christoph und Eleonore Louise von Reitzenstein.

Reitzenstein, Sigismund Karl Johann Freiherr von
(1766-1847), badischer Minister.

Rellstab, Caroline Charlotte
(gest. 1820), Ehefrau von Johann Carl Friedrich Rellstab, Mutter von Ludwig Rellstab.

Rellstab, Johann Carl Friedrich
(1759–1813), Musikkritiker, Journalist und Dichter, Vater von Ludwig Rellstab.

Rellstab, Ludwig
(1799-1860), Musikschriftsteller.


Reni, Guido
(1575-1642), Bologneser Maler.

Rennebaum, Christoph Salomon
(1739-1816), Vesperprediger in Hof.

Rennebaum, Johann Sophian Samuel
(1746-1792), Konrektor des Gymnasiums und Spitalprediger in Hof.

Rentsch, Johann Christian Matthias
(1759-1811), Regierungsadvokat in Hof, später Kreissekretär in Bayreuth.

Rentsch, Johann Georg
(gest. 1782), Landkammerrat und Kastenamtmann in Hof, Vater von Amöne Friederike Dorothea Herold, geb. Rentsch.

Rentsch, Johann Paul Otto Adolf
(geb. 1794), Sohn von Johann Christian Matthias Rentsch, Patenkind Jean Pauls.

Reppler
Wirt der Birke bei Schwarzenbach a. d. Saale.

Rétif de la Bretonne, Nicolas Edme
(1734-1806), französischer libertiner Schriftsteller.

Retzer, Joseph Friedrich Freiherr von
(1754-1824), Wiener Schriftsteller und Zensor.

Reuß-Schleiz, Caroline Henriette von
geb. von Hohenlohe-Kirchberg (1761-1849).

Reuter, Johann Gottlob
(geb. 1764), Pfarrer in Bayreuth.

Reventlow, Benedicte von
geb. Qualen (1774-1813), Ehefrau von Christian Ditlev Graf von Reventlow.

Reventlow, Cay Graf von
(1753-1834), Bruder von Friedrich Karl Graf von Reventlow.

Reventlow, Christian Ditlev Graf von
(1775-1851), dänischer Gutsherr und Parlamentarier.

Reventlow, Friedrich Karl Graf von
(1755-1828), Diplomat in dänischen Diensten, Kanzler der Universität Kiel und Mittelpunkt des Literatenkreises von Emkendorf.

Rhamm
Herr von.

Rhamm, Sophie von
(1760–1835), Hofdame am Sachsen-Meiningischen Hof.

Rheinwald, Johann Ludwig
(1763-1811), Geograph, Hofbeamter in München.

Ribbentrop, Georg August Sigismund zu
(1778-1843), verh. mit Charlotte von Sydow.

Richardson, Samuel
(1689-1761), englischer Romancier.

Richter
aus Leipzig.

Richter
Dr. in Leipzig.

Richter
Amtmann.

Richter
Kaufmann in Berlin.


Richter, August Gottlieb
(1742-1812), Professor der Medizin in Göttingen.

Richter, Friederike Karoline Johanne
geb. Bischoff, Ehefrau von Johann Gottlieb Richter.

Richter, Heinrich
(1794-1842), Jurist, Sohn von Johann Gottlieb Richter.

Richter, Jeremias Benjamin
(1762-1807), Chemiker.

Richter, Johann Adam Christian
(1764-1816), Bader, Bruder von Jean Paul.

Richter, Johann Christian Christoph
(1727-1779), Pfarrer, Vater von Jean Paul.

Richter, Johannes (Johann)
(1687-1763), Rektor, Kantor und Organist in Neustadt am Kulm, Großvater von Jean Paul.

Richter, Johann Gottlieb
(1768-1850), Steuerbeamter, Bruder von Jean Paul.


Richter, Johann Samuel
(1778-1807), Bruder von Jean Paul.

Richter, Justus Heinrich Wilhelm Christian
(1770-1789), Bruder von Jean Paul.

Richter, Magdalena Margaretha
geb. Hugo (1683-1744), Ehefrau von Johannes (Johann) Richter.

Richter, Paul Heinrich Emanuel
(gest. 1800), Buchhändler in Altenburg.

Richter, Philipp
(1801-1866), Theologe, Sohn von Gottlieb Richter.

Richter, Rosina Barbara Sophia
(1766-1767), Schwester von Jean Paul.

Richter, Sophia Jacobina Ottilia
(1774-1775), Schwester von Jean Paul.

Richter, Wilhelm
(1803-1882), Landrichter, Sohn von Gottlieb Richter.

Richter, Wilhelm Michael
(1767-1822), Student in Erlangen und Göttingen, später Professor der Medizin in Moskau.

Richter, Caroline
geb. Mayer (1777-1860), Ehefrau von Jean Paul.


Richter, Max
(1803-1821), Sohn von Jean Paul.

Richter, Odilie Minna
(1804-1865), Tochter von Jean Paul, ab 1829 verh. mit Friedrich Hake.

Richter, Sophie Rosine
geb. Kuhn (1737-1797), Mutter von Jean Paul.

Richter, Emma
(1802-1853), ab 1826 verh. mit Ernst Förster, Tochter von Jean Paul.

Ridel, Amalie
geb. Buff (1765-1848), Ehefrau von Cornelius Ridel, Prinzenerzieher in Weimar, Schwester von Charlotte Kestner, geb. Buff.

Ridel, Cornelius Johann Rudolph
(1759-1821), Prinzenerzieher in Weimar.

Riechers
geb. Harmes, Schwester von August Harmes, verh. mit einem Hauptmann Riechers.

Ried, von
stud. jur. in Erlangen und Göttingen.

Riedel, Christiana Maria
geb. Kuhn (geb. 1739), Schwester von Sophie Rosine Richter, Ehefrau von Ernst Ludwig Riedel.

Riedel, Ernst Ludwig
(gest. 1782), Advokat in Hof, Schwager von Sophie Rosine Richter.

Riedel, Ernst Ludwig
seine Tochter.

Riedel, Ferdinand Theodor
(1801–1820), Sohn von Karl Christian Riedel.

Riedel, Johann Adam
Bader in Hof.

Riedel, Johann Caspar
Botenmeister in Bayreuth.

Riedel, Karl Christian
(1764–1838), Architekt, Landbauinspektor in Anspach und später in Bayreuth.

Riedel, Samuel Gottlieb
Hofbuchbinder und Verleger in Bayreuth.

Riedesel, Friederike von
(1751-1820), Hofdame der Herzogin Louise von Sachsen-Weimar-Eisenach.

Riedesel zu Eisenbach, Louise Freiin
(1781 1855), später verheiratet mit Christian Ernst Heinrich von Bibra.

Riegelsche
Buchhandlung in Nürnberg.

Riemann, Heinrich Hermann
(1793-1872), Lehrer in Eutin.

Riemer, Friedrich Wilhelm
(1774-1845), Philologe und Bibliothekar, Sekretär Goethes.

Riepel, Joseph
(um 1708-1782), Musiktheoretiker.

Riese
Frau, in Hof.

Riese
Kaufmann in Leipzig.

Rietz, Wilhelmine
geb. Enke (1753-1820), ab 1794 Gräfin Lichtenau, Mätresse Friedrich Wilhelms II.

Ringseis, Johann Nepomuk von
(1785-1880), Arzt in München.

Rist, Johann Georg
(1775-1847), dänisch-deutscher Diplomat.

Ritson, Joseph
(1752-1803), Philologe.

Ritter, Auguste
geb. Richter (geb. 1799), Tochter von Gottlieb Richter.

Ritter, Johann Wilhelm
(1776-1810), Physiker, Naturphilosoph.

Ritter, Karoline
geb. Richter (geb. 1805), Tochter von Gottlieb Richter, Patenkind von Caroline Richter.

Ritter, Karl Georg
(1779-1859), Geograph, von 1796 bis 1820 Erzieher und Reisebegleiter im Dienster der Frankfurter Bankiersfamilie Bethmann Hollweg.

Ritterich, Sophie
Ehefrau des Aktuars August Wilhelm Ritterich in Leipzig.

Rittner, Heinrich
(1765–1835), Kaufmann, Kunsthändler in Dresden.

Rivinus, Andreas
(1601-1656), Theologe.

Robert, Ludwig
(1778-1832), Schriftsteller und Dramatiker, Bruder Rahel Levins (Varnhagens).

Robinson, Henry Crabb
(1775–1867), englischer Schrifsteller, Journalist und Anwalt.

Rochlitz, Friedrich
(1769-1842), Schriftsteller.

Rochow, Caroline von
geb. von Briest (1775-1831), ab 1803 Fouqué, Schriftstellerin, Ehefrau von Friedrich Freiherr de la Motte Fouqué.

Rodde, Dorothea von
geb. Schlözer (1770-1825), Gelehrte und Saloniere, Ehefrau von Mattheus von Rodde, Tochter von August Ludwig von Schlözer.

Rodde, Mattheus Freiherr von
(1754-1825), Politiker und Kaufmann in Lübeck.


Rode, Jacques Pierre Joseph
(1774-1830), Violinist.

Roder, Georg Gottfried
Klosteramtmann in Fatigau.

Röder, Johann Ulrich
(1740-1816), Regierungsrat, ab 1801 Kanzler in Hildburghausen.

Rodig, Johann Christian
(1772-1854), Dr. jur., Stadtrichter in Pirna, Naturwissenschaftler.

Rödiger, Ludwig
(1798-1866), Burschenschaftler, später Gymnasiallehrer in Frankfurt a. M.

Roeder
Herr von (Stuttgart).

Roeder, Heinrich Friedrich Karl von
(1777-1807), Stabshauptmann.

Roeder, Wilhelm von
(1781-1813), preußischer Generaladjutant, Bruder von Heinrich von Roeder.

Roentgen, Gerhard Moritz
(1795-1852), Sohn von Ludwig Roentgen.

Roentgen, Johann Carl Heinrich
(1785-1842), Sohn von Ludwig Roentgen.

Roentgen, Johann Georg Julius
(1788-?), Sohn von Ludwig Roentgen.

Roentgen, Ludwig
(1754-1814), Superintendent in Esens.


Roentgen, Reinhard Friedrich August
(1790-1832), Sohn von Ludwig Roentgen.

Roentgen, Sophie Margarethe Antoinette
geb. Tischbein (1761-1826), Pädagogin, Ehefrau von Ludwig Roentgen.

Roentgen, Wilhelm
(?-1822), Sohn von Ludwig Roentgen.

Roesel, Johann Adam
(1788-1855), Wirt des Goldenen Reichsadlers in Nürnberg.

Rogler, Johann Bartholomäus
(1728-1791), englischer Lektor in Leipzig.

Rohmer, Johann David
(1777-1828), Pfarrer.

Rollwenzel, Anna Dorothea
geb. Beuerlein, gesch. Friedmann (1756-1830), Wirtin der Rollwenzelei bei Bayreuth.

Rolsch, Carl Christian
(gest. 1796), Barbiergeselle.


Romberg
Demoiselle; in Meiningen.

Romer, Johann David
(gest. 1828), Dr. phil. in Erlangen.

Ron, Katharina Maria Anna Sophia Karolina de
(1782 oder 1783-1840), Ehefrau von Jacob Fredric (Carl Gustav) de Ron.

Roos, Richard (d.i. Karl August Engelhardt)
(1768-1834), Schriftsteller in Dresden.

Röper(t)
Fräulein von.

Röschlaub, Johann Andreas
(1768-1835), Professor der Medizin in Bamberg.

Rose, George Henry
(1770-1855), britischer Gesandter in Berlin und Mitglied im Unterhaus.

Rösel
(1736-1808), Mutter von Emanuel Osmund.

Rosenberg, Bertha
(1804-1841), Tochter von Elisabeth Rosenberg.

Rosenberg, Elisabeth Regina
(1772-1838), Tochter von Johann Georg Hamann, verheiratet mit dem Arzt Otto Friedrich Rosenberg.


Rosenberg, Laura
(1807-1841), Tochter von Elisabeth Rosenberg.

Rosenberg, Otto Friedrich
Arzt in Dresden und Ehemann von Elisabeth Rosenberg.

Rosenberg, Leopoldine
(geb. 1797), Tochter von Elisabeth Rosenberg.

Rosenberg, Wilhelmine
(geb. 1799), Tochter von Elisabeth Rosenberg.

Rosenmüller, Ernst Friedrich Karl
(1768-1835), Professor der orientalischen Sprachen in Leipzig, Sohn von Johann Georg Rosenmüller.

Rosenmüller, Johann Georg
(1736-1815), Professor der Theologie in Erlangen und Leipzig.

Rosenstiel, Friedrich Philipp
(1754–1832), Direktor der Königlich Preußischen Porzellan-Manufaktur, Geheimer Oberfinanzrat, im Direktorium der Luisen-Stiftung.

Rosentreter, Gottfried
Kaufmann, verh. mit Louise Dorothea Reim.

Rosine
Magd bei Richters.

Rössel, Michael
Kantor und Quartus in Neustadt a. d. Aisch.

Roth, Christian Theodor
(1766-1848), Historiker und Pädagoge.

Roth, Elisabeth
geb. Merkel (1799-1830), Ehefrau von Friedrich Roth.

Roth, Friedrich
(1780-1852), Herausgeber von Jacobi und Hamann, Mitherausgeber der "Bayrischen Wochenschrift" (1821/22), Ministerialrat in München.

Rothhammel, Luise
in Heidelberg.

Rothköppel
(gest. 1822), Gattin vom Kriegsrat Rothköppel in Bayreuth.

Rottenhan, Dorette Henriette von
(1765-1837), Mutter von Karl Graf von Rottenhan.

Rottenhan, Karl Julius Heinrich Graf von
(1791-1847), fränkischer Guts- und Kammerherr.

Rottig, Johann Gottlieb
(1764-1842), Leiter der Andreaeschen Buchhandlung in Frankfurt a. M.

Rouge
Präsident in München.


  • Rouge
    Präsident in München, seine Ehefrau.
  • Rouge
    Präsident in München, seine Kinder.
Rousseau, Jacques Auguste
(1729-um 1808), Hofrat in Gotha, Vater von Auguste Schlichtegroll.


Roux, Jakob Wilhelm Christian
(1775-1831), Maler in Heidelberg.

Rubens, Peter Paul
(1577-1640) .

Rückert, Friedrich
(1788-1866), Dichter und Übersetzer.

Rudhart, Ignaz von
(1790-1838), bayerischer Politiker.

Rüdiger, Johann Andreas
(1683-1751), Verlagsbuchhändler in Berlin, Lehrherr und Schwiegervater von Christian Friedrich Voß d. Ä.

Rudolph, August Friedrich Wilhelm
(1771-1826), Gymnasialdirektor in Zittau.

Rudolph, Johann Philipp Julius
(1729-1797), Professor der Medizin in Erlangen.

Rudolphi, Karoline
(1750-1811), Erzieherin in Heidelberg.


Rüger
Buchbinder in Leipzig.


  • Rüger
    Buchbinder in Leipzig, seine Ehefrau.
Rühle von Lilienstern, Otto August
(1780-1847), preußischer Offizier und Schriftsteller.

Ruhnken, David
(1723-1798), Philologe.

Ruisdael, Jacob Isaacksz. van
(1628/29-1682), niederländischer Maler.

Rumford, Sir Benjamin Thompson Graf von
(1753-1814), bayerischer Minister, Philanthrop, Begründer der Suppenanstalt.

Rupprecht, Friedrich Karl
(1779–1831), Maler, Radierer und Zeichner.

Ruß, Frau
geb. Haas, Ehefrau von Johann Ruß (Rust).

Ruß, Johann
(1746-1827), ab 1785 Stadtsyndikus in Wunsiedel.