Personenregister T

155 Einträge

Tacitus, Publius Cornelius
(um 55 n. Chr.-nach 115 n. Chr.), römischer Historiker.

Tagliacozzi, Gasparo
(1546-1599), Professor der Anatomie in Bologna.

Täglichsbeck, Aline
geb. Hake (geb. 1813), Enkelin Renate Ottos, Ehefrau von Johann Friedrich Täglichsbeck.

Täglichsbeck, Johann Friedrich
(1808-1862), Musikdirektor in Brandenburg a. d. Havel.

Talma, François-Joseph
(1763–1826), französischer Schauspieler.

Tarnow, Fanny
(1779-1862), Schriftstellerin.

Tasché
Verlag in Chemnitz.

Tasso, Torquato
(1544-1595) .

Tatter, Georg Ernst
(1757-1805), Prinzenerzieher in Hannover und Göttingen.

Taube, Julius Wilhelm
Kaufmann, Berliner Stadtverordneter des Schlesische Tor-Bezirks, Eigentümer des Hauses Köpenicker Straße 48, in dem Ernestine Merzdorf wohnte.

Tauber, Gottfried
(1766-1825), Augenoptiker in Leipzig, Gründer und Inhaber des Optisch-Oculistischen Instituts.

Tauchert, Louise
Pflegekind der Ottos.


Tauffkirchen, Maximilian Graf von
(1775-1839), Herr auf Wildenstein bayerischer Kammerherr.

Tautphöus, Maria
geb. von Sarasin-Manskopf (1765-1862), zweite Ehefrau von Johann Nepomuk Franz Freiherr von Tautphöus.

Tell, Wilhelm
legendärer Schweizer Freiheitskämpfer.

Teller, Wilhelm Abraham
(1734-1804), Oberkonsistorialrat in Berlin.

Tertullian, Quintus Septimius Florens
(nach 150 n. Chr.-nach 220 n. Chr.), Theologe, Kirchenvater.

Tessin, Karl Gustav Graf von
(1695-1770), schwedischer Staatsmann.

Tetzel, Johannes
(um 1465-1519), Ablassprediger.

Thaeter, Julius
(1804-1870), Kupferstecher.

Thanhäuser
Postsekretär in Landshut.

Theden, Johann Christian Anton
(1714-1797), preußischer Generalchirurg.

Themis
Göttin der Gerechtigkeit.

Theodora
byzantinische Kaiserin (um 497-548).

Théophile
(1590-1626), französischer Dichter.

Therese
Kronprinzessin, 1825 Königin von Bayern, geb. Prinzessin von Hildburghausen (1792-1854).

Thespis
(6. Jh. v. Chr.), Schöpfer der attischen Tragödie.

Thibaut, Anton Friedrich Justus
(1772-1840), Professor der Rechtswissenschaft in Heidelberg.


Thienemann
Verlag in München.

Thieriot, Eva
geb. Hoffmann (Hofmann) (1767-1826), Pianistin und Sängerin, Ehefrau von Paul Emile Thieriot.

Thieriot, Nicolas Claude
(1696-1772), Freund Voltaires.

Thieriot, Jacques Henry
(1778-1849), Kaufmann in Dresden, älterer Bruder von Paul Emile Thieriot.

Thieriot, Jean Henry
(gest. 1802), Vater von Paul Emile Thieriot.

Thieriot, Jeanne Marie
(1774-1802), Schwester von Paul Emile Thieriot.

Thieriot, Jeanne Wilhelmine
geb. Bassenge (1750-1800), Mutter von Paul Emile Thieriot.

Thieriot, Paul Amy
(geb. 1784), Bruder von Paul Emile Thieriot.

Thieriot, Paul Emile
(1780-1831), Jurist, Philologe, Schriftsteller, Violinist und Erzieher, langjähriger Freund Jean Pauls.


Thieriot, Jean Philippe
(geb. 1776), Bruder von Paul Emile Thieriot.

Thiersch, Amalie
geb. Löffler (1794-1878), seit 1816 Ehefrau von Friedrich Thiersch.

Thiersch, Friedrich
(1784-1860), klassischer Philologe.

Thiersch, Heinrich Wilhelm Josias
(1817-1885), Sohn von Friedrich Thiersch.

Thilo, Friedrich Theophilus
(1749-1825), Roman- und Schauspielschreiber.

Thomas
Apostel.

Thon, Johann Wilhelm
(1759-1834), Verwaltungsmann und Salinendirektor.

Thorbecke, Karl Eberhard
(1785-1837), Jurist, Finanzrat in Kassel.

Thorild, Thomas
(1759-1807), Professor und Bibliothekar in Greifswald.

Thormeyer, Friedrich Christian
(1765–1837), Pädagoge; von 1793 bis 1805 Rektor des Gymnasiums in Stendal, von 1805 bis 1834 Rektor des Neuruppiner Gymnasiums.

Thukydides
(vor 455 v. Chr.-um 400 v. Chr.), athenischer Historiker.

Thümmel, Benjamin Alfred
(1791–1828), Altenburger Kammerherr; Sohn von Hans Wilhelm von Thümmel.

Thümmel, Charlotte Constanze von
(gest. 1834), Tochter von Hans Wilhelm von Thümmel und Zwillingsschwester von Clementine Dorothea Friederike von Thümmel; heiratete 1824 Karl August Wilhelm Eduard von Wietersheim.

Thümmel, Hans Wilhelm von
(1744-1824), gothaischer Minister, Bruder von Moritz August von Thümmel.

Thümmel, Moritz August von
(1738-1817), Schriftsteller.

Thüngen, Marie Friederike Christiane von
(1818–1888), Schwester von Hans von Thüngen, ab 1840 verheiratet mit Ludwig Franz Adolf Friedrich Carl zu Castell-Rüdenhausen (1805-1849).

Thüngen, Mathilde von
(geb. 1820), Schwester von Hans von Thüngen.

Thüngen, Johann (Hans) Carl Moritz Freiherr von
(1804-1850), Freund von Max Richter, später Jurist und Richter.

Thürheim, Friedrich Karl Graf von
(1763-1832), bayerischer Staatsminister.

Thurn und Taxis, Maximiliana Augusta Gräfin
(1768-1829), Hofdame der Königin Karoline von Bayern.

Thurn und Taxis, Sophia
(1800-1870), Tochter von Karl Alexander Fürst und Therese von Thurn und Taxis.

Thurn und Taxis, Therese Mathilde Amalie Fürstin von
(1773-1839), geb. Prinzessin von Mecklenburg-Strelitz, Ehefrau von Karl Alexander Fürst von Thurn und Taxis.

Tibullus, Albius
(55 v. Chr.-19/18 v. Chr.), römischer Lyriker.

Tieck, Agnes
(1802-1880), Tochter von Ludwig Tieck.

Tieck, Amalie
geb. Alberti (1770?-1837), Ehefrau von Ludwig Tieck.

Tieck, Christian Friedrich
(1776–1851), Bildhauer, Bruder von Ludwig Tieck.

Tieck, Dorothea
(1800-1841), Tochter von Ludwig Tieck.


Tieck, Ludwig
(1773-1853).


Tiedemann, Dietrich
(1748-1803), Philosophiehistoriker und Professor in Marburg.

Tiedemann, Friedrich
(1781-1861), Professor der Anatomie, Zoologie und Physiologie in Heidelberg.


  • Tiedemann Friedrich
    (1781-1861), Professor der Anatomie, Zoologie und Physiologie in Heidelberg, seine Familie.
Tiedemann, Jenny Rosa
geb. von Holzing, Ehefrau von Friedrich Tiedemann.

Tiedge, Christoph August
(1752-1841), Schriftsteller, Lebensgefährte von Elisa von der Recke.

Tillich, Ernst
(1780–1807), Pädagoge in Leipzig.

Tischbein, August Friedrich
(1750-1812), Maler.

Tischbein, Johann Heinrich d. Ä.
(1722-1789), Hofmaler und Inspektor der Kasseler Gemäldegalerie.

Titan
Sonnengott.

Tithon
Bruder des Priamus.

Titus, (Titus Flavius Vespasianus)
(39 n. Chr.-81 n. Chr.), römischer Kaiser.

Titus, (Titus Pomponius Atticus)
(110 v. Chr.-32 v. Chr.), Freund von Marcus Tullius Cicero.

Tiziano Vecellio
(1489?-1576).

Tod, Barbara
Köchin, Geliebte von Heinrich von Kalb.


Tod, Luise
(geb. 1801), Tochter von Barbara Tod und Pflegetochter von Charlotte von Kalb.

Todtschinder
Gastwirt in St. Georgen bei Bayreuth.

Toelken, Ernst Heinrich
(1785-1869), Archäologe in Berlin.

Tognini, Rosalie
Waldhornistin und Violinistin.

Tornesi, Otto Heinrich
Kammerdirektor in Bayreuth.

Törring-Seefeld, Joseph Konrad Anton von
(1790–1847), zweiter Ehemann von Maximiliane von Hirschfeld, geb. von Lochner.

Toussaint, Johann Albrecht
(1752-1817), Gastwirt Zum Walfisch in Erlangen.

Trampler
Frau, Wirtin in Bayreuth.

Trampler
Schüler von Carl (Karl) August Werner.

Trauttmannsdorff, Joseph Graf von
(1788-1870), österreichischer Gesandter in Stuttgart.

Trede, Ludwig Bendix
(1739-1819), Justizrat.

Treitschke
Gebrüder, Kaufleute am Markt in Leipzig.

Trenck, Friedrich Freiherr von der
(1726-1794), preußischer Offizier und Abenteurer.

Treskow
preußischer Major.

Tressan, Louis Eli de la Vergne, Comte de
(1705-1783), französischer Literat und Hofmann.

Tretscher, Johann Heinrich
(geb. 1751), Aktuar, später Justiz-Amtmann in Hof, Bruder von Johann Christian Philipp Tretscher.

Tretscher, Luise Auguste
geb. Grimm, Ehefrau von Johann Heinrich Tretscher.

Treuge, Nathanael Gottlieb
(geb. 1767), stud. jur. in Erlangen und Göttingen.

Treuttel, Johann Georg
(1744–1826), Buchhändler und Verleger, Mitinhaber der Buchhandlung "Treuttel et Würtz" in Paris.

Treuttel, Pérégrinne Eugénie
(geb. 1795), Tochter von Johann Georg Treuttel, seit 1824 Ehefrau von Jakob Heinrich Eduard Jung, einem Sohn von Franz Wilhelm Jung.

Treuttel und Würtz
Buchhandlung in Straßburg und Paris.

Trissino, Giovanni Giorgio
(1478-1550), italienischer Literaturtheoretiker.

Troschel
(Berlin).

Troschel, Ernst Leberecht
(1776-1850), Justizrat.

Troschel, Jacob Elias
(1735–1807), Theologe, Prediger in der Berliner Petrikirche.

Trott, August Heinrich Freiherr von
(1783-1840), württembergischer Beamter.

Troxler, Ignaz Paul Vital
(1780-1866), Schweizer Naturphilosoph.

Truchsess von Wetzhausen, Adam Gottlob Freiherr
(1750–1829), Bruder von Christian Freiherr Truchsess von Wetzhausen.

Truchsess von Wetzhausen, Christian Freiherr
(1755-1826), Offizier, später Initiator der Bettenburger (Literaten-)Tafelrunde.


Truchsess von Wetzhausen, Wilhelm Philipp Ernst
(1781–1842), Gutsbesitzer in Wetzhausen.

Truchsess von Wetzhausen und Bundorf, Gotthardt
(1793–1857), herzoglich sachen-coburg-gothaischer Kammerherr.

Trum, Franz Leopold
(1769-1835), Augenarzt in Altenburg.

Trümbach, Karl Ludwig Friedrich von
(1767-1826), Regierungsrat in Hanau.

Tschirpe, Johann Christoph
(1736-1808), Gymnasialdirektor in Eisenach.


Tugendbund
Tugendverein.

Türck, Burckhard Christoph von
(geb. um 1728), Geheimer Rat und Oberhofmeister in Ansbach.

Türk, Daniel Gottlob
(1750–1813), Komponist und Musiktheoretiker in Halle.

Türk, Johanna Dorothea Rosine
(1763–1808), geb. Schimmelpfennig. Ehefrau von Daniel Gottlob Türk.

Türk, Wilhelm von
(1774-1846), Jurist und Pädagoge, Pestalozzianer.

Türkheim, Graf von
in Meiningen.

Tynnichos
(6. Jh. v. Chr. ?), chalkidischer Dichter.

Tyrtaios
griechischer Dichter (7. Jh. v. Chr.).

Tzschirner, Heinrich Gottlieb
(1778–1828), Professor für Kirchen- und Dogmengeschichte in Leipzig.