Edition Umfeldbriefe Korrespondenz

Von Caroline Richter an Emanuel. Bayreuth,14. Juni 1809, Mittwoch

Darstellung und Funktionen des "Kritischen und kommentierten Textes" sind für Medium- und Large-Screen-Endgeräte optimiert. Auf Small-Screen-Devices (z.B. Smartphones) empfehlen wir auf den "Lesetext" umzuschalten.



|1

Unendlichen Dank Emanuel, für Ihren herrlichen Brief – für Ihre zarte Ueberraschung am Mittwoch Morgen die ich mit reiner ungetrübter Freude nebst dem innigen schriftlichen Gruß von Ihrer Hand empfing. – Gerührt nahm ichs auf, voll Erkenntlichkeit des unverdienten Andenkens, aber als Ergießung Ihrer liebenden Seele mir heilig. – Und nun als vollends Ihr Brief mir die Ahnung bestätigte, daß ich in diesem Punkt von Ihnen nicht misverstanden sei da war ich seelig, und Gott lohne es Ihnen.

Um so ehrwürdiger war mir Ihre Einsamkeit am Sontag Emanuel, und ein Zufall mußte Sie auch so schonen als ich weiß daß Sie es wollten denn die verspätete Verfertigung des |2 kleinen Ringes ist Schuld daß er nicht Sie am Sontag Abend in Döhlau empfangen wenn Sie von Ihrem freien Waldleben zurückehrten.

Wie ich aber mit meiner Seele bei Ihnen war kann ich Ihnen nicht sagen – Ihre Gegenwart hätte mich sehr glücklich gemacht – möchten Sie es immer sein Emanuel – möchte ein langes und frohes Alter Ihr herrliches Leben krönen.

Gott wird Sie segnen – und mich in der Erhaltung Ihrer Liebe. Haben Sie Dank für alles fFrohe und Gute was mir durch Sie war.

Caroline.

Zitierhinweis

Von Caroline Richter an Emanuel. Bayreuth,14. Juni 1809, Mittwoch In: Digitale Edition der Briefe aus Jean Pauls Umfeld, bearbeitet von Selma Jahnke und Michael Rölcke (2020–). In: Jean Paul - Sämtliche Briefe digital. Herausgegeben im Auftrag der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften von Markus Bernauer, Norbert Miller und Frederike Neuber (2018–). URL: http://jeanpaul-edition.de/brief.html?num=JP-UB0246


XML/TEI-Dokument

Textgrundlage

H: Jean-Paul-Museum Bayreuth, JP 20-4
1 Bl. 8°, 2 S.


Korrespondenz

A: Von Emanuel an Jean Paul. Döhlau, 15. Juni 1809 (4. Abt., Bd. VI, Nr.26)

Präsentate: Am 14 t Juni (üdZ: 1809) in Döhlau | erhalten; am 15 Juni beantw. Der Antwortbrief war mit an Caroline gerichtet. Datierung des Briefes nach Brief von Caroline Richter an Emanuel vom 7. Juni 1809, den Caroline noch am selben Tag erhalten hat.