Edition Umfeldbriefe Korrespondenz

Von Johann Karl Gottlieb Spazier an August Theodor Heinrich Bode. Leipzig, 6. August 1803, Sonnabend

Darstellung und Funktionen des "Kritischen und kommentierten Textes" sind für Medium- und Large-Screen-Endgeräte optimiert. Auf Small-Screen-Devices (z.B. Smartphones) empfehlen wir auf den "Lesetext" umzuschalten.



|1
L. 6 Aug.

Ungewiß ob Sie noch in Lauchstädt sind, adressire ich diesen Brief dahin, um Ihnen zu sagen, daß ich so eben an Wilmans in Frankf. a. M. Ihretwegen geschrieben habe. Ich habe Ihnen den Weg geebnet , oder ich will lieber sagen, ich habe die Sache so gewendet, daß, wenn Sie nicht Lust haben sollten, zuerst den Antrag zu machen, Er wahrscheinlich Ihnen zuvor kommen wird.

Wollen Sie unterdeß das Sicherste, so schreiten Sie gradhin an Wilmans. Ich bin fast übergewiß, daß er Ihr Vorhaben mit Vergnügen nehmen wird.

Ihren kleinen Zettel, worauf die |2 Druckfehler standen, habe ich unglücklicherweise verworfen, oder gar aus dem Kouvert verlohren, was ich einige Tage in der Tasche umher trug. Liegt Ihnen noch viel daran, so seyen Sie so gütig mir unverzüglich die Anzeige der Fehler zuzusenden.

An Göthe sind die Blätter vor 8 Tagen abgegangen. Sie sind aber nicht als Verf. genannt worden .

Haben Sie das Karikaturblatt zum Freimüthigen gesehen ? Fällt Ihnen nicht was Witziges ein, das man ungefähr entgegen stellen könnte ? Es wäre in Gestalt |3 eines Vorschlags, wie Hr. K. seine Titelkupfer eigentlich hätte einrichten können. Doch, wie Sie es für das Treffendste hielten!

Laßen Sie doch wieder von sich hören, bitte ich, u vergessen Sie nicht

Ihren

ergebensten Diener
Sp.

Zitierhinweis

Von Johann Karl Gottlieb Spazier an August Theodor Heinrich Bode. Leipzig, 6. August 1803, Sonnabend In: Digitale Edition der Briefe aus Jean Pauls Umfeld, bearbeitet von Selma Jahnke und Michael Rölcke (2020–). In: Jean Paul - Sämtliche Briefe digital. Herausgegeben im Auftrag der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften von Markus Bernauer, Norbert Miller und Frederike Neuber (2018–). URL: http://jeanpaul-edition.de/brief.html?num=JP-UB0834


XML/TEI-Dokument

Textgrundlage

H: GSA, B:Spazier, Karl, 79.44|7
1 Dbl. 8°, 2 ½ S.