Edition
Korpus
Korrespondenz

Von Minna Uthe-Spazier an Theodor Christian Friedrich Enslin. Dresden, 29. September 1818, Sonnabend

Darstellung und Funktionen des "Kritischen und kommentierten Textes" sind für Medium- und Large-Screen-Endgeräte optimiert. Auf Small-Screen-Devices (z.B. Smartphones) empfehlen wir auf den "Lesetext" umzuschalten.



|1
Dresden 29ter September 18

Dieses, lieber Herr Enslin sind die Worte und die pg . auf welche Ihr Kupferstecher wartet.

pg. 145

Ja, die Frauen sind die wahren Schutzengel der Leidenden! Ihre Liebe, ihr Mitleiden klügelt nie – † und wo der Mann alle Sophistereien der Selbstsucht zu Hülfe ruft sich der Gefahr zu entziehen, eilen sie getrost ihr entgegen! –


Heinrich von Navarra
in Edle Minne von Fanny von Tarnow

Ich wünschte, daß dieser ganze schöne Satz Platz finde. Sollte er aber nicht so laßen Sie nur abbrechen bei dem Kreuz .

Ich habe mit Absendung der Probebogen gezögert bis ich Ihnen die pg. angeben konnte, die auf dem 10ten Bogen zu finden ist. Die Korrekturen des 9ten und 10ten hatte ich schon in Händen, darf aber dem Wunsche des Faktors , der noch der vernünftigste in der G. schen Buchdruckerei ist, keine solchen Ihnen zu schicken. Sie bekommen hiemit vorläufig 8 Bogen. Sorgen Sie vor Allem nur, einen Buchbinder zu Berlin oder Leipzig in Beschlag zu nehmen, der das Ganze Brochirt wenn es fertig ist, und geben Sie Ordre, ob die Auflage nach Berlin oder Leipzig geschickt werden soll.

Sie haben keine Idee welche Anstrengungen, mir, meinem Manne, meiner Tochter, und selbst Fremden, die Bearbeitung der Gärtnerschen Leute kostet. Gewöhnlich ist immer Einer von uns in der Officin, dem Setzer auf die Finger zu sehn.

Morgen wird noch ein Setzer [...] antreten.

Nächstens ein Mehreres Ganz ergebenst

Uthe Spazier Mayer.

Bitte um Bestellung einliegenden Briefes an meine Stiefmutter
Zitierhinweis

Von Minna Uthe-Spazier an Theodor Christian Friedrich Enslin. Dresden, 29. September 1818, Sonnabend. In: Digitale Edition der Briefe aus Jean Pauls Umfeld, bearbeitet von Selma Jahnke und Michael Rölcke (2020–). In: Jean Paul - Sämtliche Briefe digital. Herausgegeben im Auftrag der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften von Markus Bernauer, Norbert Miller und Frederike Neuber (2018–). URL: http://jeanpaul-edition.de/umfeldbriefbrief.html?num=JP-UB1135


Informationen zum Korpus | Erfassungsrichtlinien

XML/TEI-Dokument | XML-Schema

Textgrundlage

H: DLA, B:Spazier, Johanna Carolina Wilhelmina, 59.1113 | HS009107714
1 Bl. 4°, 1 S.