Edition Umfeldbriefe Korrespondenz

Von Caroline Richter an Odilie Richter. Ohne Ort, ohne Datum

Darstellung und Funktionen des "Kritischen und kommentierten Textes" sind für Medium- und Large-Screen-Endgeräte optimiert. Auf Small-Screen-Devices (z.B. Smartphones) empfehlen wir auf den "Lesetext" umzuschalten.



|1

Es thut mir leid Dir heute zum Erstenmale etwas Unangenehmes schreiben zu müssen, aber da Du so sehr Dich gegen Dich selbst verrechnen konntest, muß ich Dir ernstlich Deinen Irrthum fühlen lassen. Du wolltest mich schonen, und aus falscher Schonung legst Du mir mehr Last auf, als ich bei einer kindlichen offenen Bitte zu tragen gehabt hätte, denn nun kostet Dein Mantel den ich Dir ja so gern vom besten Zeug gekauft hätte, wohl das doppelte.

Alles was Du von Deinen Kleidungsstücken nicht mehr brauchen kanst, bewahre auf. Der Nankingmantel darf nicht verschenkt werden so wenig als irgend etwas Anderes. Ich habe die kluge Auguste gebeten nach Deinen Bedürfnissen zu sehen, und brauchst Du einen 2ten Mantel wie leicht zu denken ist, so wird Sie so gut sein, es mir zu sagen.

|2 ich lege hier 1 Louis d’or bei, damit Du Taschengeld hast, und ohne Verlegenheit Deine Wäsche bezahlen kannst. Er m sie stehen jetzt zu 10 fl, die gute Auguste wird ihn Dir schon wechseln.

Für heute ist es mir nicht möglich in einen anderen Ton zu kommen, und ich füge weiter nichts mehr hinzu als die Versichrung meiner Liebe. Gott erhalte Dich gesund und glücklich. Meinen Ernst wirst Du übel nehmen, aber er wird Dir für die Zukunft ein nüzlicher Wegweiser sein. Verkette Dich ja nie in Ausgaben die Du jemals nicht das Herz hättest zu bekennen. so wirst Du glücklich sein. Fodre, wünsche dagegen von mir alles, so wirst Du mich immer bereit finden, Dir alles zu opfern. Nur Vertrauen, welch ein himmlisches Gefühl ist es den Seinen, die ganze Seele aufzudeken –

Zitierhinweis

Von Caroline Richter an Odilie Richter. Ohne Ort, ohne Datum In: Digitale Edition der Briefe aus Jean Pauls Umfeld, bearbeitet von Selma Jahnke und Michael Rölcke (2020–). In: Jean Paul - Sämtliche Briefe digital. Herausgegeben im Auftrag der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften von Markus Bernauer, Norbert Miller und Frederike Neuber (2018–). URL: http://jeanpaul-edition.de/brief.html?num=JP-UB0163


XML/TEI-Dokument

Textgrundlage

H: BJK, Berlin A
1 Bl. 8°, 2 S., Anfang und Ende fehlen.