Darstellung und Funktionen des "Kritischen und kommentierten Textes" sind für Medium- und Large-Screen-Endgeräte optimiert. Auf Small-Screen-Devices (z.B. Smartphones) empfehlen wir auf den "Lesetext" umzuschalten.



|1
Leipzig 15 Juny 1803.

Lieber Herr OberkonsistorialRath: Freund Heinrich wird Ihnen meinen herzlichen Gruß und meinen Dank für Ihre Sabina überbracht haben. Hoffentlich wird er, in seine junge niedliche Frau verlohren, nicht vergessen haben hinzuzusetzen, daß mir dies Ihr gütiges Geschenk überaus angenehm gewesen ist und daß ich mir ein Vergnügen daraus machen würde ein Paar Worte darüber in meiner Zeitung zu sagen . Eben jetzt auch war ich es endlich willens zu thun, als mir die Berlinischen Anzeigen zu Gesicht kommen und mich weiter disponieren, es damit noch ein wenig anstehen zu laßen.Man muß auch im Felde zu leben wissen.

Beigehend erfolgt eine Schrift von der Schwester der Mad. Horstig, mit meiner Bitte, sich dieses nützlichen Werks anzunehmen, |2 das wirklich ein wahres Bedürfnis der Zeit ist u inde m vortrefliche u in keinem Lehrbuch noch gesagte Bemerkungen über den guten Gesang enthält, Sie würden die Sache fördern, so wie sich um die liebenswürdige Verfasserin verdient machen, wenn Sie es im ModeJournal empfehlen, u allenfalls dort Auszüge daraus mittheilen wollten , davon Sie manche finden werden, welche dem Journal zum Schmuck gereichen dürften.

Zu allem ähnlichen Gegendienst bereit bin ich mit der aufrichtigsten Hochachtung

Ihr

ganz ergebenster Spazier

Zitierhinweis

Von Karl Spazier an Carl August Böttiger. Leipzig, 15. Juni 1803, Mittwoch. In: Digitale Edition der Briefe aus Jean Pauls Umfeld, bearbeitet von Selma Jahnke und Michael Rölcke (2020–). In: Jean Paul - Sämtliche Briefe digital. Herausgegeben im Auftrag der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften von Markus Bernauer, Norbert Miller und Frederike Neuber (2018–). URL: http://jeanpaul-edition.de/umfeldbriefbrief.html?num=JP-UB0211


Informationen zum Korpus | Erfassungsrichtlinien

XML/TEI-Dokument | XML-Schema

Textgrundlage

H: SLUB, Nachlass Böttiger, Carl August (1760-1835)Mscr.Dresd.h.37,4˚,Bd.193,Nr.12
2 S.