Edition
Korpus
Korrespondenz

Von Siegfried August Mahlmann an Friedrich Johann Justin Bertuch. Leipzig, 27. November 1816, Mittwoch

Darstellung und Funktionen des "Kritischen und kommentierten Textes" sind für Medium- und Large-Screen-Endgeräte optimiert. Auf Small-Screen-Devices (z.B. Smartphones) empfehlen wir auf den "Lesetext" umzuschalten.



|1
Leipzig den 27ten Novbr
1816

Was Herr OPD Derling Ihnen gemeldet hat mein Theuerster Freund ist zu sehr Fragment, als daß Sie den Stand meiner Unterhandlungen daraus ersehen könnten. Allerdings kann ich Erfurt vermeiden und die Direktion in Nürnberg bietet dazu bereitwillig die Hand. Auch verlangt Herr v. Derling nicht weniger als 20 rth. für den Transito. Wegen Ihres Blattes würden Sie aber das gesonderte Douceur mit ihm abzumachen haben, weil Ihrer Seits freye Lieferung bis zur Sachsischen Gränze Bedingung unsers Vertrages ist. Von 25 rth. Provision kann ich nicht außer der Provision an die PostAemter die ich gebe, auch noch Speditionskosten tragen.

Mit vorzüglicher Hochachtung

Ihr


ergebenster
Mahlmann

Zitierhinweis

Von Siegfried August Mahlmann an Friedrich Johann Justin Bertuch. Leipzig, 27. November 1816, Mittwoch. In: Digitale Edition der Briefe aus Jean Pauls Umfeld, bearbeitet von Selma Jahnke und Michael Rölcke (2020–). In: Jean Paul - Sämtliche Briefe digital. Herausgegeben im Auftrag der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften von Markus Bernauer, Norbert Miller und Frederike Neuber (2018–). URL: http://jeanpaul-edition.de/umfeldbriefbrief.html?num=JP-UB0258


Informationen zum Korpus | Erfassungsrichtlinien

XML/TEI-Dokument | XML-Schema

Textgrundlage

H: GSA, 6/1203
1 Bl. 4°, 1 S. Siegelspuren und Adr. auf S. 2: Herrn | Legations Rath Bertuch | Wohlgeboren | in | Weimar.