Edition Umfeldbriefe

Von Auguste Oertel an Caroline Richter. Würzburg, zwischen 10. und 25. April 1822, Sonntag und Donnerstag

Darstellung und Funktionen des "Kritischen und kommentierten Textes" sind für Medium- und Large-Screen-Endgeräte optimiert. Auf Small-Screen-Devices (z.B. Smartphones) empfehlen wir auf den "Lesetext" umzuschalten.



|1

Theuerste Frau Legationsräthin

Tausent Tausent Tank, sag ich Ihnen; für ihrn mir so theuren Brif ; u in Hinsicht was Sie für mich, wegen der Gräfin v Hirschberg gethan haben, ich glaube die gröste Sorge die ich je gehabt hab, ist nun abgethan, da die [...] Verwanden, in Keniß gesetzt sind wegen den betragen, der schon genanden;

Da mir heute zu wenig Zeit zum schreiben bleibt; so sagen ich Ihnen nur das nöthigste, u behalte mir das übrige noch vor,

Mit der Gesundheit des Herrn Heine, geht es Gottlob recht gut das der Brif noch zur verstärkerung der Krankheit etwas bey |2 getragen hat, glaub ich nicht, (Nähmlich von Herrn Präsetent) die Krankheit war zur selbigen Zeit gerade noch im steigen, das der selbe Brif, den H Heine kante nicht so gleich güldig sein; glaube ich nun nicht das der Krankheit verschlimmert hat; übrigens war das, was in selbigen Brif gesagt wurde; für die Zukunft recht gut

Nun zur Hauptsache: Mit Fräulein Ottilijen geht es Gott sey tank recht gut, u ich merke zu meiner grösten Freude schon eine bedeutente veränderung, im ihrn Rückrad,; so wie das das ganze aussehen schon blünder u gesünder ist; ich hoffe mit Gotte Sie sollen Sich lieben Elltern einer rechten geraden, u wohl gestalltete Tochter wieder freuen, Otilijen ist auch zu lieb u gut, fügt sich recht gern in alles was sein muß; u ist auch recht Munter u Vergnügt.

Mit der bitte mich allen den lieben Ihrigen zu Empfehlen. Emppfiehlt sich ergebenst

Auguste Oertel

Zitierhinweis

Von Auguste Oertel an Caroline Richter. Würzburg, zwischen 10. und 25. April 1822, Sonntag und Donnerstag In: Digitale Edition der Briefe aus Jean Pauls Umfeld, bearbeitet von Selma Jahnke und Michael Rölcke (2020–). In: Jean Paul - Sämtliche Briefe digital. Herausgegeben im Auftrag der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften von Markus Bernauer, Norbert Miller und Frederike Neuber (2018–). URL: http://jeanpaul-edition.de/brief.html?num=JP-UB0639


XML/TEI-Dokument