Edition Umfeldbriefe Korrespondenz

Von Johann Karl Gottlieb Spazier an Carl August Böttiger. Dessau, 1. Mai 1800, Donnerstag

Darstellung und Funktionen des "Kritischen und kommentierten Textes" sind für Medium- und Large-Screen-Endgeräte optimiert. Auf Small-Screen-Devices (z.B. Smartphones) empfehlen wir auf den "Lesetext" umzuschalten.



|1

Wohlgeborner
Hochzuverehrender Herr Hofrath

Herr Professor Kierulf aus Lund, gegenwärtig in Berlin hat die Voraussetzung gehabt, daß ich die Ehre hätte, mit Ew. Wohlgeboren in einiger angenehmen Verbindung zu stehen u mir dieserhalb aufgetragen, Ihnen seine beikommend Vertheidigungsschrift für den teutschen Merkur zu übersenden . Ich entledige mich zwar dieses Auftrages sehr gern und, da von der Ehre eines Achtungswerthen Mannes die Rede ist, zu deren Nachtheil sich immer Meinungen festsetzen könnten, wenn den Angriffen im Archiv der Zeit lange nichts sollte entgegengesetzt werden können, so mag ich auch wohl seiner Bitte beitreten, daß sein Gesuch ihm sobald möglich gewährt werden möge, woher es sich übrigens mit den anderweitigen Arrangements des Merkur verträgt; allein ich muß zugleich mit erklären, daß ich weiter nicht als Mittelsperson in der Sache angesehen zu seyn, wünschen kann, da ich außer allem besondern Interesse der Streitigkeit bin u über dem in Verhältnissen |2 mich befinde, die es mir zur Pflicht machen, mich aller noch so entfernten Beziehungen auf politische Angelegenheiten zu enthalten. Sollte indeß, wie es mir nicht geziemt weder vorauszusetzen noch zu bezweifeln, irgend ein Grund sich finden, warum der Aufsatz nicht sollte eingerückt werden können, so müßte ich ganz ergebenst bitten, denselben bald u am liebsten unter der unmittelbaren Adresse des Herrn Prof. Kierulf nach Berlin zurück gelangen zu laßen, damit er sogleich selber anderweitig darüber disponiren könne.

Der ich mit der aufrichtigsten, dankbarsten Gesinnung stets war u bleiben werde.

Ew. Hochwohlgeborn
innigster Verehrer

Spazier.

Dessau am 1ten May
1800.
Zitierhinweis

Von Johann Karl Gottlieb Spazier an Carl August Böttiger. Dessau, 1. Mai 1800, Donnerstag In: Digitale Edition der Briefe aus Jean Pauls Umfeld, bearbeitet von Selma Jahnke und Michael Rölcke (2020–). In: Jean Paul - Sämtliche Briefe digital. Herausgegeben im Auftrag der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften von Markus Bernauer, Norbert Miller und Frederike Neuber (2018–). URL: http://jeanpaul-edition.de/brief.html?num=JP-UB0654


XML/TEI-Dokument

Textgrundlage

H: SLUB
1 Bl. 4°, 1 ⅔ S. Zudem 1 Bl. 4°, 1 ⅔ S.