Edition Umfeldbriefe Korrespondenz

Von Johann Christoph Freiherr von Aretin und Joseph Marius Franz von Babo an Johann Ernst Wagner. München, 29. Dezember 1803, Donnerstag

Darstellung und Funktionen des "Kritischen und kommentierten Textes" sind für Medium- und Large-Screen-Endgeräte optimiert. Auf Small-Screen-Devices (z.B. Smartphones) empfehlen wir auf den "Lesetext" umzuschalten.



|1

P. P.

Mit Bedauern erfahren wir aus Euer Wohlgebohren verehrlichen Zuschrift vom 7 Decemb. daß Geschäfte Sie abhalten, uns baldigst einige Beiträge zu der Aurora zu liefern ; indessen erwarten wir nach Ihrer einmal gemachten Einrichtung desto mehr Einsendungen , die wir stets mit Dank annehmen, und nach Gebühr honoriren werden.

Die Bekanntschaft und Korrespondenz der beiden Herrn Freiherrn von Wechmar und des Herrn Legat. Rath Richter kann uns nicht anders als sehr willkommen sein; wir ersuchen Sie daher, diese Herren in unserm Namen aufzufordern , und mit dem in unserer ersten Zuschrift enthaltenen Plane mit wenigem gefälligst bekannt zu machen.

Mit besonderer Hochachtung
Ew Wohlgebohren

München den 29 Decemb
1803.

Chr. B. v. AretinBabo

Zitierhinweis

Von Johann Christoph Freiherr von Aretin und Joseph Marius Franz von Babo an Johann Ernst Wagner. München, 29. Dezember 1803, Donnerstag In: Digitale Edition der Briefe aus Jean Pauls Umfeld, bearbeitet von Selma Jahnke und Michael Rölcke (2020–). In: Jean Paul - Sämtliche Briefe digital. Herausgegeben im Auftrag der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften von Markus Bernauer, Norbert Miller und Frederike Neuber (2018–). URL: http://jeanpaul-edition.de/brief.html?num=JP-UB0846


XML/TEI-Dokument

Textgrundlage

H: Bayerische Staatsbibliothek, Autogr. Aretin, Johann Christoph von
1 Bl. 4°, 1 S.