Edition
Korpus
Korrespondenz

Von Caroline Goldschmidt an Emanuel. Berlin, 9. Januar 1807, Freitag (?)

Darstellung und Funktionen des "Kritischen und kommentierten Textes" sind für Medium- und Large-Screen-Endgeräte optimiert. Auf Small-Screen-Devices (z.B. Smartphones) empfehlen wir auf den "Lesetext" umzuschalten.



|1

[...] ist; und ich es unartig finde daß er sich in diesen Zeiten, wo er Gelegenheit hätte, sich schon dadurch gefällig zu zeugen, wenn er mich auf der Straße begleitete, weil Frauenzimmer vorzüglich des Abend nicht ohne mänliche Begleitung gehen können, sich gar nicht um mich bekümmerte, habe ich es f überflüßig gefunden nach ihm zu schikken, weil auch sein unangenehmes Politisiren mich vorzüglich jezt aergern würde.

Grüßen Sie meinen guten Uhlhf Uhlfelder, Israel Ihre Mutter; und schreiben Sie mir bald.

Ihre Caroline Goldschmidt.

Es wäre mir lieb wenn Otto meine Schwester besuchte . Briefe kommen von Koenigsberg, man kan aber nicht hinschreiben, was mir jezt doppelt leid ist.

Da ich den Brief überlese finde ich daß ich nur von meinen Angelegenheiten gesprochen – verzeihen Sie diese Unart, meiner Stimmung.

Zitierhinweis

Von Caroline Goldschmidt an Emanuel. Berlin, 9. Januar 1807, Freitag (?) . In: Digitale Edition der Briefe aus Jean Pauls Umfeld, bearbeitet von Selma Jahnke und Michael Rölcke (2020–). In: Jean Paul - Sämtliche Briefe digital. Herausgegeben im Auftrag der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften von Markus Bernauer, Norbert Miller und Frederike Neuber (2018–). URL: http://jeanpaul-edition.de/umfeldbriefbrief.html?num=JP-UB1281


Informationen zum Korpus | Erfassungsrichtlinien

XML/TEI-Dokument | XML-Schema

Textgrundlage

H: ehemals Slg. Apelt,
1 Bl. 4°, ½ S. Anfang fehlt. Im Anschluss an den Briefschluss Abschrift von A von Emanuels Hand.


Korrespondenz

B: Von Emanuel an Caroline Goldschmidt. Bayreuth, 30. Dezember 1806, Dienstag
A: Von Emanuel an Caroline Goldschmidt. Bayreuth, 26. und 27. Februar 1807, Donnerstag und Freitag

Zur Datierung: In A, deren Abschrift sich auf dem selben Blatt befindet, bedankt sich Emanuel für einen Brief Caroline Goldschmidts vom 9. Januar 1807. Seine Praxis, auf dem Papier des erhaltenen Briefes, sofern noch Platz frei ist, die Abschrift der Briefantwort zu beginnen, legt nahe, dass es sich um diesen Brief handelt.